Results (1 - 5) of 5

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (5)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Free Shipping

Bookseller Location

  • All Locations

Bookseller Rating

Castelli, J. F.

Published by ReInk Books (2017)

New SoftCover

Quantity Available: 10

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 6.81
Convert Currency
Shipping: FREE
From India to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: ReInk Books, 2017. SoftCover. Book Condition: New. Reprinted from [1848] edition. NO changes have been made to the original text. This is NOT a retyped or an ocr'd reprint. Illustrations, Index, if any, are included in black and white. Each page is checked manually before printing. As this reprint is from very old book, there could be some missing or flawed pages, but we always try to make the book as complete as possible. Fold-outs, if any, are not part of the book. If the original book was published in multiple volumes then this reprint is of only one volume, not the whole set. This paperback book is SEWN, where the book block is actually sewn (smythe sewn/section sewn) with thread before binding which results in a more durable type of paperback binding. It can also be open wide. The pages will not fall out and will be around for a lot longer than normal paperbacks. This print on demand book is printed on high quality acid-free paper. Bookseller Inventory # 454881898

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 1.

CASTELLI, Ignaz Franz.

Published by Wien, Gedruckt und zu haben bei Leopold Grund, am Stephansplatz 1848. (1848)

Used

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Burgverlag (Wien, Austria)

Seller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 36.57
Convert Currency
Shipping: US$ 14.23
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Wien, Gedruckt und zu haben bei Leopold Grund, am Stephansplatz 1848., 1848. 42 x 26 cm. Ignaz Franz Castelli (1781-1862), österreichischer Schriftsteller, berichtet hocherfreut von den Erfolgen der Märzrevolution des Jahres 1848 in Wien, von der errungenen Pressefreiheit und der sicheren Aussicht auf die `Constitution`. Von dem im Mai aus Wien `abgereisten` Kaiser schreibt er: Der Kaiser - der alle Wünsche bewilligt hat solle hoch und lang leben! `[.] und jetzt alleweil ruhig leben! Wie Diejenigen, die so oben g`standen sind, gemerkt haben, daß es ihnen auf d`Haut geht, und das unser Volk auch einen Willen hat, und sich auch getraut, den Willen auszusprechen, was sie nie geglaubt haben, daß es möglich wäre so haben sie ihre Bünkerln zusammen gepackt und sind abgefahren. Wir haben ihnen eine glückliche Reise gewunschen und haben nicht geschaut, was in den Bünkerln drin ist.` Gewicht in Gramm: 300. Bookseller Inventory # 1920-15

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 2.

CASTELLI, I(gnaz) F(ranz)

Published by (Wien Grund ) (1848)

Used

Quantity Available: 1

From: Antiquariat V. A. Heck (Wien, Austria)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 36.57
Convert Currency
Shipping: US$ 16.57
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: (Wien Grund ), 1848. Flugblatt in-folio. Schilderung der "Märzrevolution" (13./14. 3.): Ausbruch im NÖ Landhaus, Bildung der Nationalgarde, Gewährung d. Pressefreiheit, Zusage einer parlament. Verfassung. Bookseller Inventory # 440/874

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 3.

Castelli, Ignaz Franz, Schriftsteller (1781-1862).

Published by [Wien], Leopold Grund, [1848]. (1848)

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 103.62
Convert Currency
Shipping: US$ 35.58
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: [Wien], Leopold Grund, [1848]., 1848. Einblattdruck. 1½ SS. Folio. Eine von zumindest drei zeitgleich erschienen Ausgaben. - Seltener Aufruf des Wiener Schriftstellers Ignaz Franz Castelli an die österreichische Landbevölkerung, dem Kaiser die Treue zu halten: "Ihr werdet hören von einem ungeheuern Aufruhr in Wien, man wird Euch erzählen von fürchterlichen Sachen, von Mord, Brand und Plünderung, und Ihr werdet anfangen, Euch zu fürchten, (versteht sich die Bravern) und die Schlechtern werden sich vielleicht denken, plündern wir auch! [.] Endlich hat der Kaiser auf Alles das noch den Gipfel darauf gesetzt, oder vielmehr die Unterlag, die Grundfeste, er hat eine Constitution bewilligt [.]". - Castelli selbst war in jenem Jahr in Lilienfeld und "nicht ohne Einfluß auf die ländlichen Bewohner, die er, vertraut mit ihrer Denk- und Sprechweise, leichter von der Ausübung mancher zu jener Zeit als Recht angesehenen Gewaltthätigkeit abhielt" (Wurzbach II, 305). - Etwas lappig und gebräunt, sonst in gutem Zustand. - Beiliegend Franz Xaver Müllers Feuilleton „Ein bewegtes Leben" (Beilage zu Nr. 473 des "Laibacher Wochenblattes", dat. 31. VIII. 1889), in dem der Autor u. a. an eine reizende Begegnung zwischen dem Lilienfeld besuchenden Kaiser Franz Josef I. und Castelli erinnert: "Unter anderen Honoratioren stellte sich auch der bei Hof beliebte Dichter Castelli dem Monarchen vor. Der Kaiser nahm ein kurzes Frühstück ein; es wurde auch Champagner servirt. Der überaus freundliche Monarch forderte Castelli auf, einen Toast zu sprechen. Castelli erhob das Glas und sprach: 'Lilienfeld genießt heute eine ganz besondere Ehre; es hat das Glück, eine eminente Majestät (den Kaiser Franz Josef) und eine majestätische Eminenz (den Cardinal Viale Prela) zu begrüßen'. Der Kaiser spendete diesem Toaste lauten Beifall [.]". - Bl. 1 recto mit einem Vermerk von fremder Hand: "Der Mann der Nichte des Dichters Castelli beschreibt unter Anderm seinen langjährigen Aufenthalt in Lilienfeld". Vgl. WG2 76 (o. Dr.). Bookseller Inventory # 9976

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 4.

Castelli, Ignaz Franz, Schriftsteller (1781-1862).

Published by [Wien], Rud. Rohrer‘s sel. Wittwe, [1848]. (1848)

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 121.91
Convert Currency
Shipping: US$ 35.58
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: [Wien], Rud. Rohrer‘s sel. Wittwe, [1848]., 1848. Einblattdruck 2 SS. 4to. Eine von zumindest drei zeitgleich erschienen Ausgaben. - Seltener Aufruf des bekannten Wiener Schriftstellers Ignaz Franz Castelli an die österreichische Landbevölkerung, dem Kaiser die Treue zu halten: "Ihr werdet hören von einem ungeheuern Aufruhr in Wien, man wird Euch erzählen von fürchterlichen Sachen, von Mord, Brand und Plünderung, und Ihr werdet anfangen, Euch zu fürchten, (versteht sich die Bravern) und die Schlechtern werden sich vielleicht denken, plündern wir auch! [.] Endlich hat der Kaiser auf Alles das noch den Gipfel darauf gesetzt, oder vielmehr die Unterlag, die Grundfeste, er hat eine Constitution bewilligt [.]". - Castelli selbst war in jenem Jahr in Lilienfeld und "nicht ohne Einfluß auf die ländlichen Bewohner, die er, vertraut mit ihrer Denk- und Sprechweise, leichter von der Ausübung mancher zu jener Zeit als Recht angesehenen Gewaltthätigkeit abhielt" (Wurzbach II, 305). - Beiliegend ein Exemplar der Wiener Monatsschrift „Der Thierfreund" mit einem ausführlichen Portrait des Dichters und Gründers des Wiener Tierschutzvereins aus Anlaß der Überführung seiner sterblichen Überreste in ein Ehrengrab am Wiener Zentralfriedhof. - Beiliegend eine zeitgenössische Lithographie des Malers und Graphikers Ferdinand Hofbauer (1801-1864) mit dem Titel "Was ist denn jetzt g‘schehn in Wien?", die Castelli als lorbeerbekränzte Tänzerin zeigt. - Stockfleckig und mit kl. Einr. im Passepartout. Vgl. WG2 76 (o. Dr.). Bookseller Inventory # 9975

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 5.

Results (1 - 5) of 5