Results (1 - 2) of 2

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (2)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Seller Location

  • All Locations

Seller Rating

Masanek, Joachim

Published by Schneider bei Egmont, Köln (2009)

ISBN 10: 3505126640 ISBN 13: 9783505126642

Used
First Edition

Quantity Available: 1

From: bibliofidel (Falkenstein, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 3.48
Convert Currency
Shipping: US$ 12.22
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Schneider bei Egmont, Köln, 2009. gebunden. Condition: wie verlagsneu. Erstausgabe. Die verlorenen Tagebücher des Michael Klondeik Michael Klondeik brennt der Boden unter den Füssen. Er wohnt in einem irischen Cottage und jeden Tag berichtet er einem Dutzend mutiger Kinder von Galahads Kampf in der letzten Halle der Kurzen. Dort, im Land im Westen, in Drachenherz, steht der uralte und verwundete Tafelmann zusammen mit Sean Dark, der Dame aus Wildernacht, Ko-Kahla-Bold, dem Schlawinermädchen und den letzen Kurzen einer Übermacht aus Reps und Sekten entgegen, die er nur besiegen kann, wenn Michael Klondeik diese Geschichte zu Ende erzählt. Doch auch Michael wird gejagt. 9 schwarze Hexen versammeln sich um sein Cottage und warten nur noch darauf, dass Sally zu ihm kommt. Sally Wild Blanche, die Stimme der Lichten, die Frau, die zu der Stimme gehört, die ihm alles erzählt. Dann schlagen sie zu. Dieser Band ist in seiner Gestaltung Band 1 sogar noch ein Stück voraus. Man findet sich auf den liebevoll gestalteten Seiten in der Welt von Michael Klondeik und Galahad, dem Tafelmann wieder, deren Leben miteinander verwoben sind, wieder. Immer noch wird nicht deutlich, ob Klondeik sich die Geschichten nur ausdenkt, oder ob das Land im Westen wirklich existiert. Ein wenig schade ist, dass man das Buch ohne ein wenig Vorwissen über die Artus-Sage nicht versteht und dass Klondeiks Umbenennungen der mystischen Wesen auf Dauer sehr anstrengend zu entschlüsseln sind. 224 p. Buch. Seller Inventory # 102605

More information about this seller | Contact this seller 1.

Johannes Vennekamp/ signiert und datiert von Johannes: Vorwort von Brigitte

Vorwort von Brigitte Hammer & Johannes Vennekamp

Published by Verlag Roland Bremen (2001)

Used
Signed
First Edition
Softcover

Quantity Available: 1

From: mip (Berlin, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 25.30
Convert Currency
Shipping: US$ 13.55
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Verlag Roland Bremen, 2001. Softcover. Condition: Sehr gut. Ohne Schutzumschlag. 1. Auflage. , mJohannes Vennekamp/ signiert und datiert von Johannes Vennekamp "Kladde No.5" mit 15 farbigen Abbildungen: 1. Auflage Jahr2001 / Auflagenhöhe 250 Exemplare, Druckerei Roland Bremen, buchgröße: 21x 14,5 cm Johannes ("Josi") Vennekamp (* 1935 in Istanbul) ist ein deutscher Grafiker und Maler. Vennekamp gründete 1964 zusammen mit Günter Bruno Fuchs (der 1969 ausschied), Uwe Bremer, Albert Schindehütte und Arno Waldschmidt die Werkstatt Rixdorfer Drucke. Er malte viele Musiker-Porträts und erstellte Radierungen auf Notenpapier. Seit 1994 arbeitet er mit Holzdrucken. Er lebt in Berlin und hat einen Landsitz an der Elbe. Vennekamp 1935 in Konstantinopel geboren, 1959 erste Einzelausstellung Buchhandlung R. Dittus, Ravensburg, 1963 Mitbegründer der Werkstatt Rixdorfer Drucke, 1970 Preisträger der Biennale Krakau, 1974 Musiker-Portraits von der Klassik bis zur Moderne, 1976 Oktober bis Dezember Aufenthalt in New York, Gast im Goethe-Institut, 1978 Radierfolge auf Notenpapier, 1981 Paraphrasen zu Wagner, Radierungen, 1984 Beginn eines Jazz-Museums für "Editions Sonet" und "Storyville", 1990 Experimente mit handgeschöpftem Papier, Papierobjekte, 1994 Holzschnitte in der Technik "verlorene Form", lebt in Berlin und Landsatz an der Elbe Ausstellungen: Hilton Collonaden, Berlin Galerie Zinke, Berlin Galerie Centre, Göttingen Reuchlinhaus, Pforzheim Galerie Jesse, Bielefeld Galerie 2000, Berlin Galerie Schmücking, Braunschweig Galerie Atlantis, Duisburg Galerie Wildeshausen, Wildeshausen Galerie Kerlikowsky & Kneiding, München Galerie Die Insel, Worpswede Galerie Niedlich, Stuttgart Galerie Frenzel, Bonn Galerie Walther, Düsseldorf Galerie Apey, Göttingen Galerie Die Insel, Starnberg Galerie Hell, Saarbrücken Galerie Walther, Nürnberg Galerie Schmücking, Dortmund Galerie Merlin Verlag, Gifkendorf Galerie Horst Branstätter, Bodensee Goethe-Institut, New York Krakeslätt Galleri, Schweden, Bromölla Galleri Östermalm, Schweden, Stockholm Galerie Passepartout, Dänemark, Kopenhagen Galerie Sonet, Schweden, Stockholm Ab 1965 Ausstellungen mit der Werkstatt Rixdorfer Drucke: Haus am Lützowplatz, Berlin Overbeck Gesellschaft, Lübeck Galerie Dr. Hauswedell, Baden-Baden Kunsthalle Darmstadt Kunstverein Wuppertal Galerie Nierendorf, Berlin Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf Kunstverein Hamburg Kunstverein Elmshorn Kulturhaus Graz Kunsthalle Wilhelmshaven Gutenberg Museum, Mainz Städtisches Kunstmuseum, Spendhaus Reutlingen Mappenwerke: 1966 World-Cup-Willie, 10 Holzschnitte, Rixdorfer Drucke1971 Die Hundertzwanzig Tage von Sodom des Marquis de Sade, 10 Radierungen, Merlin Verlag1972 Welch ein Epos ist mein Leben, Galerie Die Insel1975 Ostsee konserviert, 10 Radierungen, Galerie SchmückingMagische Tiere, 10 Radierungen1977 alla musica, 10 Radierungen, Editions Sonet1978 aero-mastix, 8 Radierungen, Land-Satz1979 Der Nweton der kleinen Körper, 10 Radierungen, Merlin Verlag1984 Masters of Jazz, 12 Radierungen, 12 Schallplatten, Editions Sonet Bücher: 1964 Der Sperling, Text G.B. Fuchs, Eremitenpresse1965 UImer Brettspiele, Text O. Chotjewitz, Eremitenpresse1967 Tod des Herrn Tarantel, Text K. Neuburger, Rixdorfer Drucke1968 Knopflochgesinnung, Text F. Viebahn, Neue Rabenpresse1969 Der Fischer von Suquet, Text J. Genet, Merlin Verlag1977 Schraffeeren, 64 Radierungen, Rainer Verlag1978 escArt, 32 Radierungen, Rainer Verlag1979 Der Newton der kleinen Körper, Merlin Verlag1991 Die Galeere, Text J. Genet, Merlin VerlagKleurendrouken, Rainer Verlag1995 Der Knabe mit dem Brokat, Text H.C. Artmann, Verlag K. Renner1997 Das Perpetuum Mobile, Text P. Scheerbart, Verlag K. Renner. Signatur des Illustrators. Seller Inventory # ABE-9832455895

More information about this seller | Contact this seller 2.

Results (1 - 2) of 2