Results (1 - 30) of 36

Show results for

Product Type


Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Free Shipping

Bookseller Location

  • All Locations

Bookseller Rating

Ottaviani, Giovanni, -,Raphael, -,Volpato, Giovanni, -,Camporese, Pietro, -,Savorelli, Gaetano, d. ,Pagliarini, Marco

New Softcover

Quantity Available: > 20

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 6.91
Convert Currency
Shipping: FREE
From India to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 2016. Softcover. Book Condition: New. 79 Lang: - ita, Vol: - Volume 2d, Pages 79, Print on Demand. Reprinted in 2016 with the help of original edition published long back [1772].This book is Printed in black & white, sewing binding for longer life with Matt laminated multi-Colour Soft Cover {HARDCOVER EDITION IS ALSO AVAILABLE}, Printed on high quality Paper, re-sized as per Current standards, professionally processed without changing its contents. As these are old books, we processed each page manually and make them readable but in some cases some pages which are blur or missing or black spots. We expect that you will understand our compulsion in these books. We found this book important for the readers who want to know more about our old treasure so we brought it back to the shelves. (Any type of Customisation is possible). Hope you will like it and give your comments and suggestions. Volume 2d Language: ita. Bookseller Inventory # PB1111006051584

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 1.

Ottaviani, Giovanni, 1735-1808,Raphael, 1483-1520,Volpato, Giovanni, 1735-1803,Camporese, Pietro, 1726-1781,Savorelli, Gaetano, d. 1791,Pagliarini, Marco

Published by ReInk Books (2017)

New Softcover

Quantity Available: 10

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 7.41
Convert Currency
Shipping: FREE
From India to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: ReInk Books, 2017. Softcover. Book Condition: NEW. Reprinted from 1772 edition. Volume: 2d Language: ita. NO changes have been made to the original text. This is NOT a retyped or an ocr'd reprint. Illustrations, Index, if any, are included in black and white. Each page is checked manually before printing. As this reprint is from very old book, there could be some missing or flawed pages, but we always try to make the book as complete as possible. Fold-outs, if any, are not part of the book. If the original book was published in multiple volumes then this reprint is of only one volume, not the whole set. This paperback book is SEWN, where the book block is actually sewn (smythe sewn/section sewn) with thread before binding which results in a more durable type of paperback binding. It can also be open wide. The pages will not fall out and will be around for a lot longer than normal paperbacks. This print on demand book is printed on high quality acid-free paper. Original Publisher: In Roma : Nella Stamperia di Marco Pagliarini 79 pages Volume: 2d. Bookseller Inventory # 457511824

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 2.

Ottaviani, Giovanni, -,Raphael, -,Volpato, Giovanni, -,Camporese, Pietro, -,Savorelli, Gaetano, d. ,Pagliarini, Marco

New Hardcover

Quantity Available: > 20

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 8.61
Convert Currency
Shipping: FREE
From India to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 2016. Hardcover. Book Condition: New. 79 Lang: - ita, Vol: - Volume 2d, Pages 79, Print on Demand. Reprinted in 2016 with the help of original edition published long back [1772].This book is printed in black & white, Hardcover, sewing binding for longer life with Matt laminated multi-Colour Dust Cover, Printed on high quality Paper, re-sized as per Current standards, professionally processed without changing its contents. As these are old books, we processed each page manually and make them readable but in some cases some pages which are blur or missing or black spots. We expect that you will understand our compulsion in these books. We found this book important for the readers who want to know more about our old treasure so we brought it back to the shelves. (Any type of Customisation is possible). Hope you will like it and give your comments and suggestions. Volume 2d Language: ita. Bookseller Inventory # 1111006051584

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 3.

Giovanni 1735-1808 Ottaviani, Giovanni 1735-1803 Volpato

Published by Wentworth Press, United States (2016)

ISBN 10: 1363021338 ISBN 13: 9781363021338

New Paperback

Quantity Available: 10

From: The Book Depository US (London, United Kingdom)

Bookseller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 12.51
Convert Currency
Shipping: FREE
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Wentworth Press, United States, 2016. Paperback. Book Condition: New. Language: Italian . Brand New Book ***** Print on Demand *****. This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant. Bookseller Inventory # AAV9781363021338

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 4.

Giovanni 1735-1808 Ottaviani, Giovanni 1735-1803 Volpato

Published by Wentworth Press, United States (2016)

ISBN 10: 1363021338 ISBN 13: 9781363021338

New Paperback

Quantity Available: 10

From: The Book Depository (London, United Kingdom)

Bookseller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 12.87
Convert Currency
Shipping: FREE
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Wentworth Press, United States, 2016. Paperback. Book Condition: New. Language: Italian . Brand New Book ***** Print on Demand *****.This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant. Bookseller Inventory # AAV9781363021338

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 5.

Published by Hannover, Galerie J.H. Bauer (1994)

ISBN 10: 3923348088 ISBN 13: 9783923348084

Used Softcover First Edition

Quantity Available: 1

From: Thomas Emig (privat) (Altlandsberg, Germany)

Bookseller Rating: 2-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 12.07
Convert Currency
Shipping: US$ 11.67
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Hannover, Galerie J.H. Bauer, 1994. Softcover. Book Condition: Wie neu. Ohne Schutzumschlag. 1. Auflage. (Galerie J. H. Bauer - Katalog, 48); 48 pages with many coloured illustrations. Bookseller Inventory # 2016-008513

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 6.

H Bauer, Jens:

Published by Galerie Bauer, (1994)

ISBN 10: 3923348088 ISBN 13: 9783923348084

Used Taschenbuch

Quantity Available: 1

From: buecher_baer80 (Grasellenbach - Hammelbach, Germany)

Bookseller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 16.88
Convert Currency
Shipping: US$ 9.27
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Galerie Bauer, 1994. Taschenbuch. Book Condition: Gut. 48 Seiten Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! F17817 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 500. Bookseller Inventory # 491087

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 7.

Giovanni 1735-1808 Ottaviani, Giovanni 1735-1803 Volpato

Published by Wentworth Press, United States (2016)

ISBN 10: 1363021346 ISBN 13: 9781363021345

New Hardcover

Quantity Available: 10

From: The Book Depository US (London, United Kingdom)

Bookseller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 28.62
Convert Currency
Shipping: FREE
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Wentworth Press, United States, 2016. Hardback. Book Condition: New. Language: Italian . Brand New Book ***** Print on Demand *****. Bookseller Inventory # APC9781363021345

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 8.

Giovanni 1735-1808 Ottaviani, Giovanni 1735-1803 Volpato

Published by Wentworth Press, United States (2016)

ISBN 10: 1363021346 ISBN 13: 9781363021345

New Hardcover

Quantity Available: 10

From: The Book Depository (London, United Kingdom)

Bookseller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 29.44
Convert Currency
Shipping: FREE
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Wentworth Press, United States, 2016. Hardback. Book Condition: New. Language: Italian . Brand New Book ***** Print on Demand *****. Bookseller Inventory # APC9781363021345

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 9.

BAUER J.H. Galerie ( editor ) - Rafaele - Volpato - Ottaviani - Rainaldi - Michelangelo Meastri - Piroli . - :

Used

Quantity Available: 1

From: Antiquariaat Wim de Goeij (Antwerpen, Belgium)

Bookseller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 47.06
Convert Currency
Shipping: US$ 22.02
From Belgium to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Hannover, Galerie Bauer, 1994, in-4°, 47 pp, coloured ills., with a text by Dr. Wolfgang Müller. Text in German. Bookseller Inventory # 35747

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 10.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 144.79
Convert Currency
Shipping: US$ 31.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Radierung, um 1780. Von Monogrammist D. S. M., nach Raffael Santi. 43,8 x 33,5 cm (Darstellung) / 49,8 x 35,8 cm (Blatt). Unter der Darstellung monogrammiert und mit den Künstler- und Verlagsangaben versehen "Raphael Urbinas Pinxit in Oedibus Vatikanis, Chereau Excudit, Cum Priv. Regis, D. S. M. sculpsit". Nummeriert oben rechts "Pl. V". Die Pilaster ebenfalls römisch nummeriert "VII/VIII". - Die feine Arbeit zeigt eines der bekanntesten Werke von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Pilaster sind ausgestattet mit Früchtegirlanden, Engeln und Arabesken. Sehr dekorative Ornamentika in einem guten gleichmäßigen Druck auf Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen Schriftzug. - Mit nur leichten Lagerspuren. Im Ganzen gut erhalten. Monogrammist D. S. M. Raffael Santi (1483 Urbino - 1520 Rom). Italienischer Maler und Architekt der Hochrenaissance. Um 1500 ging er nach Perugia in die Lehre von Pietro Vanucci, genannt Perugino. 1504-06 war er in Florenz wie auch in Perugia tätig. Ab 1508 unter dem kunstsinnigen Papst Julius II. in Rom. Nach Bramantes Tod im Jahre 1514 übernahm Raffael die Leitung des Baues der neuen Peterskirche. Gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Renaissance. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96805

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 11.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 144.79
Convert Currency
Shipping: US$ 31.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Radierung, um 1780. Von Monogrammist D. S. M., nach Raffael Santi. 43,8 x 33,5 cm (Darstellung) / 49,8 x 35,8 cm (Blatt). Unter der Darstellung monogrammiert und mit den Künstler- und Verlagsangaben versehen "Raphael Urbinas Pinxit in Oedibus Vatikanis, Chereau Excudit, Cum Priv. Regis, D. S. M. sculpsit". Nummeriert oben rechts "Pl. VI". Die Pilaster ebenfalls römisch nummeriert "IX/X". - Die feine Arbeit zeigt eines der bekanntesten Werke von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Pilaster sind ausgestattet mit Früchtegirlanden, Figurationen und Arabesken. Sehr dekorative Ornamentika in einem guten gleichmäßigen Druck auf Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen kleine Traube. - Mit nur leichten Lagerspuren. Im Ganzen gut erhalten. Monogrammist D. S. M. Raffael Santi (1483 Urbino - 1520 Rom). Italienischer Maler und Architekt der Hochrenaissance. Um 1500 ging er nach Perugia in die Lehre von Pietro Vanucci, genannt Perugino. 1504-06 war er in Florenz wie auch in Perugia tätig. Ab 1508 unter dem kunstsinnigen Papst Julius II. in Rom. Nach Bramantes Tod im Jahre 1514 übernahm Raffael die Leitung des Baues der neuen Peterskirche. Gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Renaissance. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96806

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 12.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 144.79
Convert Currency
Shipping: US$ 31.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Radierung, um 1780. Von Monogrammist D. S. M., nach Raffael Santi. 43,8 x 33,5 cm (Darstellung) / 49,8 x 35,8 cm (Blatt). Unter der Darstellung monogrammiert und mit den Künstler- und Verlagsangaben versehen "Raphael Urbinas Pinxit in Oedibus Vatikanis, Chereau Excudit, Cum Priv. Regis, D. S. M. sculpsit". Nummeriert oben rechts "Pl. VII". Die Pilaster ebenfalls römisch nummeriert "XIII/XIV". - Die feine Arbeit zeigt eines der bekanntesten Werke von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Pilaster sind ausgestattet mit Früchtegirlanden, Figurationen und Arabesken. Sehr dekorative Ornamentika in einem guten gleichmäßigen Druck auf Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen. - Mit nur leichten Lagerspuren. Im Ganzen gut erhalten. Monogrammist D. S. M. Raffael Santi (1483 Urbino - 1520 Rom). Italienischer Maler und Architekt der Hochrenaissance. Um 1500 ging er nach Perugia in die Lehre von Pietro Vanucci, genannt Perugino. 1504-06 war er in Florenz wie auch in Perugia tätig. Ab 1508 unter dem kunstsinnigen Papst Julius II. in Rom. Nach Bramantes Tod im Jahre 1514 übernahm Raffael die Leitung des Baues der neuen Peterskirche. Gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Renaissance. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96807

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 13.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 144.79
Convert Currency
Shipping: US$ 31.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Radierung, um 1780. Von Monogrammist D. S. M., nach Raffael Santi. 43,8 x 33,5 cm (Darstellung) / 49,8 x 35,8 cm (Blatt). Unter der Darstellung monogrammiert und mit den Künstler- und Verlagsangaben versehen "Raphael Urbinas Pinxit in Oedibus Vatikanis, Chereau Excudit, Cum Priv. Regis, D. S. M. sculpsit". Nummeriert oben rechts "Pl. VIII". Die Pilaster ebenfalls römisch nummeriert "XI/XII". - Die feine Arbeit zeigt eines der bekanntesten Werke von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Pilaster sind ausgestattet mit Vögeln, Früchtegirlanden, Figurationen und Arabesken. Sehr dekorative Ornamentika in einem guten gleichmäßigen Druck auf Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen. - Mit nur leichten Lagerspuren. Im Ganzen gut erhalten. Monogrammist D. S. M. Raffael Santi (1483 Urbino - 1520 Rom). Italienischer Maler und Architekt der Hochrenaissance. Um 1500 ging er nach Perugia in die Lehre von Pietro Vanucci, genannt Perugino. 1504-06 war er in Florenz wie auch in Perugia tätig. Ab 1508 unter dem kunstsinnigen Papst Julius II. in Rom. Nach Bramantes Tod im Jahre 1514 übernahm Raffael die Leitung des Baues der neuen Peterskirche. Gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Renaissance. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96808

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 14.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 144.79
Convert Currency
Shipping: US$ 31.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Radierung, um 1780. Von Pierre Philppe Choffard, nach Raffael Santi. 43,8 x 33,5 cm (Darstellung) / 48,8 x 35,8 cm (Blatt). Unter der Darstellung zweifach signiert und mit den Künstler- und Verlagsangaben versehen "Raphael Urbinas Pinxit in Oedibus Vatikanis, Joubert Excudit, P.P. Choffard direxit". Nummeriert oben rechts "Pl. III". Die Pilaster ebenfalls römisch nummeriert "V/VI". - Die feine Arbeit zeigt eines der bekanntesten Werke von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Pilaster sind ausgestattet mit Vögeln, Fabelwesen, Figurationen und Arabesken. Sehr dekorative Ornamentika in einem guten gleichmäßigen Druck auf Büttenpapier des 18. Jahrhunderts ohne Wasserzeichen. - Mit nur leichten Lagerspuren. Im Ganzen gut erhalten. Pierre Philppe Choffard (1730 Paris - 1809 ebd.). Französischer Zeichner und Kupferstecher. Gehört zu den bedeutendsten französischen ornamentalen Stechern des 18. Jahrhunderts. Unterricht bei Cochin und Edelinck. Schuf 855 Werke, die in diversen Kabinetten verwahrt werden. Raffael Santi (1483 Urbino - 1520 Rom). Italienischer Maler und Architekt der Hochrenaissance. Um 1500 ging er nach Perugia in die Lehre von Pietro Vanucci, genannt Perugino. 1504-06 war er in Florenz wie auch in Perugia tätig. Ab 1508 unter dem kunstsinnigen Papst Julius II. in Rom. Nach Bramantes Tod im Jahre 1514 übernahm Raffael die Leitung des Baues der neuen Peterskirche. Gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Renaissance. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96809

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 15.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 144.79
Convert Currency
Shipping: US$ 31.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Radierung, um 1780. Von Pierre Philppe Choffard, nach Raffael Santi. 43,8 x 33,5 cm (Darstellung) / 49,5 x 35,8 cm (Blatt). Unter der Darstellung signiert und mit den Künstler- und Verlagsangaben versehen "Raphael Urbinas Pinxit in Oedibus Vatikanis, A Paris chez Joubert rue des Mathurens deux Piliers d Ov, P.P. Choffard direxit". Nummeriert oben rechts "Pl. I". Die Pilaster ebenfalls römisch nummeriert "I/II". Oberhalb betitelt "Loges du Vatican". - Die feine Arbeit zeigt eines der bekanntesten Werke von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Pilaster sind ausgestattet mit Fischen, Fabelwesen, Figurationen und Arabesken. Sehr dekorative Ornamentika in einem guten gleichmäßigen Druck auf Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen Monogramm. - Mit leichten Lagerspuren. Im unteren Rand angeschmutzt. Im Ganzen jedoch sehr ordentlich erhalten. Pierre Philppe Choffard (1730 Paris - 1809 ebd.). Französischer Zeichner und Kupferstecher. Gehört zu den bedeutendsten französischen ornamentalen Stechern des 18. Jahrhunderts. Unterricht bei Cochin und Edelinck. Schuf 855 Werke, die in diversen Kabinetten verwahrt werden. Raffael Santi (1483 Urbino - 1520 Rom). Italienischer Maler und Architekt der Hochrenaissance. Um 1500 ging er nach Perugia in die Lehre von Pietro Vanucci, genannt Perugino. 1504-06 war er in Florenz wie auch in Perugia tätig. Ab 1508 unter dem kunstsinnigen Papst Julius II. in Rom. Nach Bramantes Tod im Jahre 1514 übernahm Raffael die Leitung des Baues der neuen Peterskirche. Gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Renaissance. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96810

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 16.

Item Description: Trieste,, Tipografia del Lloyd austriaco, 1862. 0. Gr. 8°. 4 Bl., LII, 104 pS., Halbleinenband der Zeit. Bezugspapier des Einbandes stärker berieben. Titel mit Widmung, handschriftl. Bibl.-Signatur und Bibl.-Ausscheidestempel. Titelei und Nachsatz etwas angeschmutzt. Letzte Seite gestempelt. Lateinisch Band: 0. Bookseller Inventory # 26020

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 17.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 1,508.25
Convert Currency
Shipping: US$ 31.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Volpato, nach Ludovic Tesio Taurinensis. 100,5 x 40,3 cm (Darstellung) / 115,0 x 55,0 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte datiert und mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Ludovicus Teseo Taurinensis delin, Cum Priviligio SSmi. Dni. Nri. Clementis XIV., Johannes Volpato sculp. Roma 1774". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Der Pilaster 2 findet sich in der westlichen Innenwand der Loggien und stellt u. a. einen Meeresgott mit Fruchtschale unter filigranen Figurationen dar. Diese Ornamentikafolge, die jeweils von zwei Platten gedruckt ist, erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen. - Rechts und unten mit schmalem Rand um die Plattenkante. Oben und links bis zur Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar unter Passepartout. Giovanni Volpato (1733 Bassano - 1803 Rom). Italienischer Kupferstecher, Steinmetz und Radierer. Schüler der Calcografia Remondini in Bassano 1760 - 1762. Gründete in Rom eine Schule für Kupferstecher. Ludovic Tesio Taurinensis (1731 Turin - 1782 ebd.). Italienischer Zeichner und Maler. Lebte und arbeitete bis 1778 in Rom. Student unter Batoni. Ab 1780 Maler des Königs von Sardinien. Werke in diversen Museen vertreten. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96309

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 18.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 1,508.25
Convert Currency
Shipping: US$ 31.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 100,4 x 35,3 cm (Darstellung) / 107,0 x 48,8 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "VIII". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Der Pilaster 8 findet sich in der westlichen Innenwand der Loggien und stellt u. a. Puttiornamente und Früchtegirlanden dar. Diese Ornamentikafolge, die jeweils von zwei Platten gedruckt ist, erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen. - Links und rechts mit Rand. Oben und unten bis zur Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar unter Passepartout. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96310

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 19.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 1,508.25
Convert Currency
Shipping: US$ 31.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 100,4 x 36,7 cm (Darstellung) / 110,5 x 48,8 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "XIV". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Der Pilaster 14 findet sich in der westlichen Innenwand der Loggien und stellt u. a. Figurationen , Tiere und Früchtegirlanden dar. Diese Ornamentikafolge, die jeweils von zwei Platten gedruckt ist, erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen. - Dreiseitig mit Rand. Unten bis zur Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar mit nur leichten Altersspuren unter Passepartout. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96326

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 20.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 1,508.25
Convert Currency
Shipping: US$ 31.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 103,0 x 39,0 cm (Darstellung) / 117,9 x 48,2 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "III". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nörtlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Der Pilaster 3 findet sich in der westlichen Innenwand der Loggien und stellt u. a. Figurationen, Akte, Früchtegirlanden, Puttis und Fabelwesen dar. Diese Ornamentikafolge, die jeweils von zwei Platten gedruckt ist, erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen. - Dreiseitig mit Rand. Unten bis zur Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar mit nur leichten Altersspuren unter Passepartout. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96338

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 21.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 1,508.25
Convert Currency
Shipping: US$ 31.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 103,5 x 37,4 cm (Darstellung) / 107,0 x 48,2 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "V". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nörtlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Der Pilaster 5 findet sich in der westlichen Innenwand der Loggien und stellt u. a. Figurationen, Akte, Früchtegirlanden, Weinranken und Fabelwesen dar. Diese Ornamentikafolge, die jeweils von zwei Platten gedruckt ist, erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen. - Dreiseitig mit Rand. Unten bis zur Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar mit nur leichten Altersspuren unter Passepartout. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96339

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 22.

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 60,8 x 55,4 cm (Darstellung) / 66,3 x 58,0 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "X". Ferner mit dem Titel zur Bibelszene "Arca Domini circuit Civitatem, et clangentibus Tubis Jericho corruerunt Moenia Josue C. VI." - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Grafik zeigt die Ausmalung des 10. Gewölbes mit der Bibeldarstellung des Falles der Mauern von Jericho umrandet von Fabelwesen und Engeln. Diese Ornamentikafolge erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen Wappen. - Mit der normalen horizontalen Verlagsbugfalte. Oben und unten mit Rand. Links bis auf und rechts bis an die Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar mit nur minimalen Altersspuren. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96342

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 23.

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 60,8 x 55,4 cm (Darstellung) / 66,3 x 57,8 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "X". Ferner mit dem Titel zur Bibelszene "Divisit lucem a Tenebris, appellavitq lucem diem et tenebras noctem. Genes. Cap. 1". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Grafik zeigt die Ausmalung des 1. Gewölbes mit der Bibeldarstellung Gottes wie er das Licht von der Finsternis trennt, umrandet von Fabelwesen und Engeln. Diese Ornamentikafolge erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen Wappen. - Mit der normalen horizontalen Verlagsbugfalte. Oben und unten mit Rand. Sonst bis an die Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar mit nur minimalen Altersspuren. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96362

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 24.

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 63,4 x 56,4 cm (Darstellung) / 74,3 x 61,1 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "V". Ferner mit dem Titel zur Bibelszene "Apparvit Isaak Dominus, et ait: ne descendas in Agyptim, sed quisce in terra, quam dixero tibi Genes. Cap. XXVI". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Grafik zeigt die Ausmalung des 5. Gewölbes mit der Bibeldarstellung Gottes wie er Isaak erscheint, umrandet von Fabelwesen und Vögeln. Diese Ornamentikafolge erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen Wappen. - Mit der normalen horizontalen Verlagsbugfalte. Allseits mit Rand. Gut erhaltenes Exemplar mit nur minimalen Altersspuren. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96379

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 25.

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 62,4 x 56,7 cm (Darstellung) / 74,3 x 58,2 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "VII". Ferner mit dem Titel zur Bibelszene "Vidi consurgere manipulum meum, et stare, vestriosq: manipulos adorare meum. Et vidi quasi solem, et lunam, et stellas undecim andorare me. Gen. XXXVII". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Grafik zeigt die Ausmalung des 7. Gewölbes mit der Bibeldarstellung Jakobs wie er seinen Brüdern einen Traum erzählt, umrandet von Fabelwesen und Figurationen. Diese Ornamentikafolge erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen Wappen. - Mit der normalen horizontalen Verlagsbugfalte. Oben und unten mit Rand. Links auf und rechts bis an die Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar mit nur minimalen Altersspuren. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96380

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 26.

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 62,8 x 55,7 cm (Darstellung) / 66,5 x 58,4 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "VI". Ferner mit dem Titel zur Bibelszene "Vidit Jacob in sommnis scalam standem super terram, et cacumen illius tangens Calum: Angelos ascendentis et descendentis: et Dnum innixum scaloe. Gen. XXVII". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Grafik zeigt die Ausmalung des 6. Gewölbes mit der Bibeldarstellung des Traumes Jakobs von der Himmelsleiter, umrandet von Fabelwesen und Arabesken. Diese Ornamentikafolge erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen Wappen. - Mit der normalen horizontalen Verlagsbugfalte. Allseits mit Rand um die Plattenkante. Gut erhaltenes Exemplar mit nur minimalen Altersspuren. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96381

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 27.

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 62,8 x 56,3 cm (Darstellung) / 66,0 x 56,4 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "IV". Ferner mit dem Titel zur Bibelszene "Apparuerunt ei tres virit, et eucurrit Abraham de ostio Tabernaculi sui, et daoravit in Trram = Ger. c. XVIII". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Grafik zeigt die Ausmalung des 4. Gewölbes mit der Bibeldarstellung Abrahams mit den drei Jungfrauen, umrandet von Fabelwesen und Arabesken. Diese Ornamentikafolge erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen Wappen. - Mit der normalen horizontalen Verlagsbugfalte. Oben und unten mit Rand, links und rechts bis an die Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar mit nur minimalen Altersspuren. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96382

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 28.

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 61,5 x 55,0 cm (Darstellung) / 66,0 x 56,6 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "XI". Ferner mit dem Titel zur Bibelszene "Subacta Syria, tulit David arma aurea, et detulit ea in Jerusalem. Reg. II C. VIII". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Grafik zeigt die Ausmalung des 11. Gewölbes mit der Bibeldarstellung des Einzuges Davids in Jerusalem, umrandet von Akten und Arabesken. Diese Ornamentikafolge erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen Schriftzug. - Mit der normalen horizontalen Verlagsbugfalte. Oben und unten mit Rand, links und rechts bis an die Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar mit nur minimalen Altersspuren. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96383

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 29.

Item Description: 0. Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 61,5 x 56,0 cm (Darstellung) / 65,9 x 57,6 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis XIV". Oben rechts römisch nummeriert "XII". Ferner mit dem Titel zur Bibelszene "Ad Testem in juchicio Naturam vorarit sapientiss Salomon, Et vera Mater Filium dimidiari non est passa. Reg. III. C. III". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nördlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Die Grafik zeigt die Ausmalung des 12. Gewölbes mit der Bibeldarstellung des Salomon Urteils, umrandet von Engeln und Fabelwesen. Diese Ornamentikafolge erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen Schriftzug. - Mit der normalen horizontalen Verlagsbugfalte. Oben und unten mit Rand, links und rechts bis an die Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar mit nur minimalen Altersspuren. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 96384

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 30.

Results (1 - 30) of 36