Results (1 - 30) of 49

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (49)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Bookseller Location

Bookseller Rating

Gregg, William:

Published by Toronto: Presbyterian printing and publishing company. (1885)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Bücher Eule (Bern, Switzerland)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 57.57
Convert Currency
Shipping: US$ 25.83
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Toronto: Presbyterian printing and publishing company., 1885. gr.-8°. XV, 646 S., Leinen mit blindgeprägtem Einband und goldener Schrift und umlaufendem Farbschnitt (private Widmung [des Autors?] auf Vortitel; Buchblock geknickt; Kapital oben und unten mit Randläsuren; Papier altersbedingt leicht gebräunt; altersgemäss gut erhalten). Bookseller Inventory # 64566BB

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 1.

Atlas für die Heimathskunde der Schweiz, in: Gerster, J. S.

Gerster, J. S. [Johann Sebastian] / [Wäber, A. (Adolf), Texte] / Leuzinger, R. [Rudolf] (Stecher/Lithogr.).

Published by Bern, Verlag der J. DALP'schen Buch- & Kunsthandlung (K. Schmid) / [Lith. von R. Leuzinger] 1872. (1872)

Used Hardcover First Edition

Quantity Available: 1

From: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 72.57
Convert Currency
Shipping: US$ 49.32
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Bern, Verlag der J. DALP'schen Buch- & Kunsthandlung (K. Schmid) / [Lith. von R. Leuzinger] 1872., 1872. 8° (20.3 x 13.7 cm). 1 Bl. (Titel), 12 doppelseitige farb. lithogr. thematische Spezialkarten, 33 (Falt-) Bll. Texte u. Tabellen (teilw. als Leporello), so cpl. Schriftsatz in 7-Punkt Antiqua. OHLn. (etwas stockfleckig). Erste (einzige) Ausgabe. Seiten etwas gebräunt u. gelegentlich marginal leicht stockfleckig (wenig gravierend). Alters-, Lagerungs- u. leichtere Gebrauchsspuren, 2 div. institutionelle Stempel a. Titel, zeitgenöss. Standortvermerk a. Vorsatz. Gesamthaft weitgehend sauberes, sehr ordentliches Exemplar. - - Massstab: [Ca. 1 : 19 Mio.] - E 5°57'-E 10°30'/N 47°48'-N 45°48' (NEBIS/ZB Zürich) - Digitalisiert in e-rara (nur Titel u. Karten) - Wäber 94; nicht bei A. Sichler, Bd. 3, Lehrmittel, in BSLK Fasc. V10c, 1908, und nicht bei Höhener/Klöti: Geschichte der schweizerischen Kartographie 2004/2012 - Stempel: 1. Der Erziehungsrath des Cantons Luzern, 2. Mittelschule von [Bero-] Münster; hs. Vermerk: Zu Handen der Schulbibliothek - Recht fein gestochene und differenziert kolorierte Karten mit entspr. sep. Erläuterungen : 1. Politische Übersicht, 2. Altertum, 3. Die Schweiz nach ihren klassischen Stellen (z.B. Schlachten, Schlösser, Orte mit berühmten Männern, Gebiet der Freiheitskämpfe bis 1400, resp. der Zürcher Kriege), 4. Hydrographie (Gewässer), 5. Orographie und Geologie, 6. Hypsometrie (Flora, Fauna, Klimaregionen), 7. Anbau und Dichtigkeit der bedeutendsten Orte (Landwirtschaftliche Spezifikationen u. Ortschaften n. Einwohnerzahl), 8. Handel und Industrie, 9. Bevölkerungsdichte, 10. Sprachen, 11. Kirchen- u. Schulverhältnisse, 12. Entfernungen (Distanzen, Abstände) von Referenzorten u. -Punkten in Schweizer Stunden u. Deutschen geogr. Meilen -- Johann Sebastian Gerster (Wittenbach SG 1833-1918 St. Gallen),kath., von Wittenbach. Ab 1853 Lehrer an den Realschulen Weggis und Uznach, dann bei der Fam. Bourbon-Parma in Wartegg. Ab 1862 an den Mittelschulen in Freiburg, Bern und Luzern; 1868 Habilitation an der Universität Bern für das Fach Geografie. Nach 1876 Kartograf und Publizist, u.a. in St. Margrethen, Rorschach und Süddeutschland. Gerster schuf Schulkarten für elf Kantone und für Vorarlberg, Wandkarten für Luzern, Baden-Württemberg und das Elsass sowie hist. und themat. Karten. Er publizierte unter theoretischen und didaktichen Aspekten über Kartografie, Geografie sowie allg. und Konfessionsgeschichte. (HLS). - Sprache: de. Bookseller Inventory # CH091700

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 2.

Topographischer Atlas der Schweiz (Siegfriedatlas). Blatt 67: Siegfried, Hermann (Dir.)].

Siegfried, Hermann (Dir.)].

Published by O.A. [Bern, Eidgenössisches Stabsbureau wohl 1879 bzw. 1881]. (1879)

Used Hardcover First Edition

Quantity Available: 1

From: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 84.66
Convert Currency
Shipping: US$ 49.32
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: O.A. [Bern, Eidgenössisches Stabsbureau wohl 1879 bzw. 1881]., 1879. 2 gest. Karten 1 : 25'000 als 1 Karte zusammen in 8 Blättern a. Ln. aufgezogen (26.2 x 72 cm; Lwd. etwas gebräunt u. blass stockfleckig) mit mont. Titelschild (Ausschnitt aus Lieferungs-Übersichtsblatt). Blätter im Aussenrand nahe an die Darstellung beschnitten, Distanzangaben u.r. montiert. Wohl Erste Ausgabe. Leichtere Alters- u. Gebrauchsspuren. Gesamthaft recht gutes Exemplar. - - [Section IV, 13 c bzw. d - Aufnahme: Kaspar Wetli; R Keller; Jakob Wimmersberger; bzw. Kaspar Wetli; Jakob Wimmersberger; Jakob Bächli - Gestochen von H. Müllhaupt u. Sohn. Eidg. Stabsbureau 1879 bzw. 1881] : Angaben nach map.geo.admin ch/Alexandria-Katalog, mit Vermerk/en Format: 1 Karte, mehrfarbig, 24 x 35 cm [Darstellung], gef. 18 x 11 cm. - Die beiden Blätter erschienen in der XIV. bzw. XIX. Lieferung 1879 u. 1881 (Götsch 55) - In dieser Form/Kombination nicht bei Götsch; Götsch 43 für die Einzelblätter; Nachträge erschienen 1896 und danach 1900 u.ö. - Gegenüber den Erstausgaben sind keine Unterschiede auszumachen -- Ungewöhnliche Kombination regionaler Detailkarten des bewaldeten und hügeligen Gebietes grösstenteils beidseits der Töss zwischen Turbenthal und etwas ausserhalb von Winterthur-Töss, umfassend Seen (N), Waltenstein (NNO), Hofstetten u. Mistelberg (NO-Ecke), Turbenthal u. Hutzikon (SO-Ecke), Wildberg (SSO), Weisslingen (S/SSO), Ottikon u. Effretikon (SSW), Baltenswil u. Bassersdorf (SW-Ecke), sowie Birchwil (W). Kiburg od. Kyburg mit dem Schloss liegt genau in der Mitte der 8 Segmente. - Markant strukturiert wird das vielfältig gekammerte Gebiet durch den relativ breiten, gewundenen Lauf der Töss von SO nach NNW und die ihr nahe folgende Eisenbahnlinie der Tösstalbahn (Winterthur-Wald, mit Fortsetzung bis Rüti ZH, eröffnet 1875/76), sowie die parallel dazu verlaufende Hauptstrasse. Das Gelände weist zahlreiche kleine Feuchtgebiete auf; eine grössere, langgezogene Partie liegt zwischen Waltenstein und Kollbrunn-Station ('Kohlbrunn'), eine flächigere zwischen Dettenried und Rikon. - Vielfach sind in der Aufnahme Fabriken vermerkt, und nördlich von Turbenthal und Hutzikon das Girenbad. - Die beiden Karten beschlagen die Region südlich oberhalb von Winterthur. "Die Stadt an der Eulach liegt im Übergangsgebiet zwischen dem mittelländisch geprägten Weinland und dem voralpinen Tösstal des Zürcher Oberlands. Sie ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, v.a. an der Achse in die Ostschweiz" (HLS, Winterthur). - "Nach 1800 führte die Mechanisierung der Baumwollindustrie zu einer starken Industrialisierung des ganzen Tösstals mit Fabrikkomplexen, die z.T. durch Kanalsysteme miteinander verbunden waren. Das obere Tal wurde 1832-44 durch die befahrbare Strasse von Winterthur nach Fischenthal und 1876 durch die Tösstallinie Winterthur-Wald erschlossen" (HLS, Töss Fluss). - Das sog. Äussere Girenbad bei Turbenthal "wurde im 17. und 18. Jh. auch von Kurgästen aus Zürich und Winterthur besucht. [.] Nach dem Bau eines neuen Badhauses (1826) und eines neues Gasthofes mit Park (1843) sowie der Strasse nach Elgg (1844) entwickelte sich die Anlage zum 'Kurort Gyrenbad'. Nach der Aufgabe des Badebetriebes 1968 wurden die Gebäude unter Denkmalschutz gestellt" (HLS, Girenbad). - Sprache: de. Bookseller Inventory # Kar091700

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 3.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 114.26
Convert Currency
Shipping: US$ 39.93
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Leipzig, Voigt, 1899. 4°, Titelbl. u. 44 Doppeltaf. m. 625 Abb., Priv.-HLwd. d. Zt., Berieben, kl. Läsur am Rücken, gebräunt, tlw. stockfl. (äusserste Bl. stärker), etw. gebrauchsspurig (selten fingerfleckig u. randrissig, Name a. 1. Taf. verso); ordentliches Ex. 10., erweiterte Aufl. Hier nur der Atlas. 1200 gr. Schlagworte: Architektur - Holzbau. Bookseller Inventory # 75972

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 4.

Müller, Johann J.

Published by 1731-1732 (1732)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: EOS Buchantiquariat Benz (Zürich, Switzerland)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 15,425.20
Convert Currency
Shipping: US$ 29.42
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 1731-1732, 1732. Folio (380 x 255 mm). Allegorischer Titel in Wasserfarben, welcher den Siegeszug des Christentums gegenüber dem Aberglauben manifestiert. Handschritliche Widmung an Baron Karl Ludwig von Desenberg, 177 Seiten handschriftlicher Text und 22 doppelseiitigen und gefalteten Landkarten in kräftigem Kolorit und dekorative ausgearbeiteten Kartuschen mit der Darstellung von Kartographen, wissenschaftlichen Vermessungsinstrumenten, Gartenarchitekten, Förstern, Engel, Putten, etc. Zeitgenössischer Kalbslederband mit Verzierungen in arabeskischer Art, falschen Bünden und rotem Rückenschild mit der Bezeichnung "Lager Buch". Sehr guter, sauberer Zustand. Ausserordentlicher und aufwendig gestalteter Atlas von einen begabten Kartographen und Vermesser, der die Ländereien und Gebäude des Barons Karl Ludwig (von Spiegel) in Harz, Westthüringen enthält. Baron Ludwig war ein Offizier der russischen und preussischen Armee anfangs des 18. Jahrhunderts. Dieser Atlas zeigt seinen riesigen Besitz und die Grenzen zu Desenberg im unteren Teil des Harzgebirges in Deutschland. Bookseller Inventory # 30198AB

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 5.

Mendes De Almeida, Candido:

Published by Rio de Janeiro, Inst. Philomathico. (1868)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: EOS Buchantiquariat Benz (Zürich, Switzerland)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 1,371.13
Convert Currency
Shipping: US$ 29.36
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Rio de Janeiro, Inst. Philomathico., 1868. Sprache: Deutsch / German Folio. 36, (2) S. Mit 27 lithogr. Karten (davon 6 doppelblattgr.) Orig.-Halblederband. Mit altem handschr. Besitzereintrag. Papier unterschiedlich stark stockfleckig. Einband berieben und bestossen. Rücken teilweise abgelöst. Bookseller Inventory # 3232CB

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 6.

Les races bovines, au concours universel agricole: BAUDEMENT, Émile

BAUDEMENT, Émile

Published by Paris, Imprimerie Nationale / Imp. Lemercier 1864, (1864)

Used Hardcover Signed

Quantity Available: 1

From: Harteveld Rare Books Ltd. (Fribourg, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 2,986.36
Convert Currency
Shipping: US$ 23.49
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Paris, Imprimerie Nationale / Imp. Lemercier 1864, 1864. oblong folio (35 x 50 cm). text vol.: 3 ff. + LXXIV + 1 f. + 5 cartes tirées sur chine et coloriées à la main / volume de planches: IV + 5 entre-titres + 87 planches des races bovines timbre d?une bibliothèque sur titre, reliure en d.-cuir d?époque. Charnière avec début de fente. Dos frotté. Superbe album et un des plus beau sur les races bovines. Illustré de 87 planches héliogravées et finies par la gravure et la lithographie (technique mixte). Pour la Suisse, il y a des races de Fribourg, Berne, Schwytz, Obwalden, Oberhasli, du Glaris et Voigtland. L?ouvrage a été publié d?après le 'Concours Agricole Universel' à Paris en 1856. "Au mois de mai 1856, le Gouvernement impérial ouvrit à Paris le premier concours agricole universel qui ait été tenu en France. Votre éminent prédécesseur pensa qu'il serait utile de saisir cette occasion pour faire reproduire dans un album les meilleurs types d'élevage étrangers. M. Baudement, professeur de zootechnique au Conservatoire des arts et métiers et membre du jury, fut chargé de cette publication et s'associa d'excellents artistes pour ces reproductions " (tiré de la dédicace).Les cinq cartes dressées par Em. Baudement montrent: 2 cartes de la France / Carte de l?Empire d?Autriche / l?Allemagne du Centre et du Sud (et une partie de la Suisse) / Les Iles Britanniques, la Belgique, la Hollande et le Danemark. Une multitude d?artistes et graveurs renommés ont collaboré à l?entreprise qui a duré près de 10 ans de 1856 à 1864. Complete with 87 fine plates of cattle races. Publisher's green half morocco, gilt ornamented, spines with traces of use. One of the most beautifully produced works on cattle. Many of the excellent plates are after photographs by Nadar. Nadar (1820-1910), is best known for his fine photographic portraits of celebrated Frenchmen of the day. Artists like Emile van Marcke, Isodore Bonheur and Barye contributed to this work. "The plates were produced by a mixed process of photographic transposing onto a metal plate (heliography) followed by handwork of various kinds - soft ground etching, mezzotint and aquatint, the background tint being achieved by lithography" (D.H. Boalch, 'Prints and paintings of British farm livestock, 1780-1910)'. Plates 1-21 show cattle of 'Iles Britanniques', plates 22-31 'Hollande et Danemark' plates 32-43 'Suisse et Allemagne' (e.a. Taureau de Fribourg & Vache de Fribourg, dessinée par ?Isidore Bonheur? et héliogr. et sculp. par A Riffaut). Plates 44-62 'Empire d'Autriche' and plates 63-87 'France'. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Nissen ZBI, 257. Bookseller Inventory # 111812

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 7.

KELLER, Henri

Published by Zürich, Henri Keller, 1838, (1838)

Used Hardcover First Edition

Quantity Available: 1

From: Harteveld Rare Books Ltd. (Fribourg, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 418.10
Convert Currency
Shipping: US$ 23.49
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Zürich, Henri Keller, 1838, 1838. 11 x 22 cm (gefaltet, 15 Segm.), 15 Teilen auf Leinen aufgezogen, koloriert. Rückseite mit 2 gedr. Papierstreifen ?Werbung d. Verlages? und ? Liste d. Abkürzungen? (lädiert) + 2 Ansichten : ?Ansicht der Berner-Hochalpen über einer Wolkenschicht vom Weissenstein aus? und ?Ansicht (Panorama) der Hochgebirge des Berner-Oberlandes, gezeichnet auf dem Rigi-Kulm von Keller (mit) ?Vergrösserte Ansicht der Jungfrau? Original-Schuber mit Aufdruck ?Edition Originale? Auf dem Schuber: Gravée par J. Scheurmann. Publiée par Henri Keller, Géographe. Zürich untre Zäune N° 367. EDITION ORIGINALE de 1833 Agmentée et corrigée 1838.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Graf, Géodésie et Cartes de la Suisse (1892) gibt 7 Reisekarten von Keller. Bookseller Inventory # 100494

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 8.

Voyage de La Pérouse autour du monde,: MILET - MUREAU

MILET - MUREAU (M. L. A.), LA PEROUSE.

Published by de l'imprimerie d'A. Hamilton; se vend chez G. G. et J. Robinson, J. Edwards, et T. Payne, A Londres (1799)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Werner Skorianetz - Livres Anciens (Grand-Lancy, CH, Switzerland)

Seller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 519.37
Convert Currency
Shipping: US$ 37.17
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: de l'imprimerie d'A. Hamilton; se vend chez G. G. et J. Robinson, J. Edwards, et T. Payne, A Londres, 1799. 4° (30,5 x 24,5 cm), LII, 539 pp., portrait-frontispice gravé par Heath; VIII, 522 (recte 538) pp., 9 ff. (table générale), demi chagrin vert sapin à long grain, dos plat avec titre, tomaison et double filets dorés, plats marbrés ornés de filets torsadés dorés (reliure de l'époque). BRUNET III, 828-829 (première édition de 1797 en 4 vol. in-4 et un atlas). La présente édition londonienne est complète en 2 vol. in-4 (voir la note en bas de page X) et un atlas (imprimé en 1798) qui manque ici. Texte complet (avec les pages supplémentaires 289* à 304*). Dans cet ouvrage Milet-Mureau a - sur l'ordre du gouvernement - rassemblé et rédigé les missives et rapports de La Pérouse et de ses collaborateurs qu'ils avaient envoyés en France avant le naufrage à Vanikoro en 1788. Très légères rousseurs par endroits sinon exemplaire à grandes marges en excellent état.(GD 84). Français 1799. Bookseller Inventory # 15253

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 9.

Bilder-Atlas zum Conversations-Lexikon. Iconographische Encyclopädie der Wissenschaften: HECK, Johann Georg

HECK, Johann Georg

Published by Leipzig, F. A. Brockhaus, 1849, (1849)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Harteveld Rare Books Ltd. (Fribourg, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 298.64
Convert Currency
Shipping: US$ 23.49
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Leipzig, F. A. Brockhaus, 1849, 1849. in-4to oblong / gr. in-8°, Textband 104 S. (2 spalt.) / 6 Bl. + 125 Tafeln, Halblederbände, Schönes, frisches Exemplar. 2. Abt.: Geographie mit 44 Tafeln (Stahlstichkarten) / 3. Abt.: Geschichte und Völkerkunde mit 39 Tafeln (1 Tafel mit Riss ohne Verlust) / 4. Abt.: Völkerkunde der Gegenwart. Mit 42 Tafeln. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Bookseller Inventory # 118029

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 10.

Collectif.-

Published by Paris, J. Barbou, 1787, (1787)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Harteveld Rare Books Ltd. (Fribourg, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 537.55
Convert Currency
Shipping: US$ 23.49
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Paris, J. Barbou, 1787, 1787. gr. in-8vo, VI + 98 col. (49 p.) de texte + 20 cartes géogr. coloriées dans les frontières, gravées par M. André sur les dessins de M. Brion, nom ms. ?Robert Beaumont à Genève?, titre avec tampon de bibl., cartonnage original papier bleu muet, couverture usée. Atlas élémentaire pour l'instruction dans les écoles. Cartes rudimentaires Mappe-Monde, Europe, des Pays de l'Europe, carte d'Asie, d'Afrique, L'Amérique Sept. et Méridionale, Hist. Sainte et la géogr. ancienne.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Bookseller Inventory # 46018

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 11.

Item Description: A Paris, chez les auteurs, s.d. (vers 1807), 1807. 43 x 54 cm par feuille, pliées in-f°, 4 feuilles forment la ?Carte de la France et (une partie) du Royaume d?Italie? complet, frontières coloriées (la Carte de l?Italie avec une feuille d?extension collée sur la partie supérieure de l?Italie (32x14 cm), 4 feuilles non reliées, petite fente dans le pli d?une carte, qqs taches insignifiantes dans les marges . Bel ensemble. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. cf. Phillips 712; Monglond VII, 696 ff. Bookseller Inventory # 114036

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 12.

DESOR, E. (Edouard) (1811-1882)

Published by Paris, Chez Ch. Reinwald / Wiesbaden, Chez C.-W. Kreidel et Niedner, 1855-1858, (1858)

Used Hardcover Signed

Quantity Available: 1

From: Harteveld Rare Books Ltd. (Fribourg, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 1,134.82
Convert Currency
Shipping: US$ 23.49
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Paris, Chez Ch. Reinwald / Wiesbaden, Chez C.-W. Kreidel et Niedner, 1855-1858, 1858. in-8vo / gr.-in-8° LXIII + 490 p. ; 44 p. intercalées + 45 planches lithographiques (pl. 1 à 44 + 17 bis), sur le faux-titre ms. à l?encre noir ?à son ami L. Lerquereau / L?Auteur?, reliure en d.-toile originale, les plats cartonnés avec texte. Les pages num. LXIII contiennent le faux-titre - le titre - la dédicace à M. Hardouin Michelin - l?avertissement - et une réponse à M. Agassiz, devenu professeur en Amérique (sur les propos de ce dernier sur le présent ouvrage considéré par lui comme une ?petite extension de mon travail? en commun avec Desor en 1847, ce que M. Desor conteste vivement: polémique entre amis devenus ennemis!) suivent l?Introduction - essai sur la classification des Echinides - tableau de la distribution des echinides fossiles dans la série des terrains 490 p. de la description de la ?Famille des Cidarides? Ouvrage peu commun. This important monograph by the Swiss geologist Pierre Jean Édouard Desor is rare and seldom offered for sale. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. cf. Perret (1313 & 1314) pour 2 autres ouvrages de Edouard Desor, relatifs aux Alpes. Bookseller Inventory # 114179

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 13.

ATLAS ) Carte et Planches du Dictionnaire: LEVADE, Louis (1748-1839)

LEVADE, Louis (1748-1839)

Published by A Lausanne, Imprimerie des Frères Blanchard, 1824, (1824)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Harteveld Rare Books Ltd. (Fribourg, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 800.35
Convert Currency
Shipping: US$ 23.49
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: A Lausanne, Imprimerie des Frères Blanchard, 1824, 1824. in-8vo, 12 planches avec 20 images coloriées d?époque (de 22) et la carte du Canton de Vaud divisé en dix-neuf districts (lith Spengler), sans les planches 2 et 3 et les 4 pl. de médailles, non reliées dans la couverture imprimée de l?éditeur, titre dans un encadrement typographique sur le plat devant. Au v° liste des planches. Très rare atlas de Louis Levade. Manque à notre exemplaire les planches n° 2, 3 et les 9 fig. de médailles vaudoises sur 4 planches. L?auteur, médecin à Vevey, étudia à l'Université de Leyde au Pays-Bas, naturaliste et historien, abbé des vignerons, il fut en outre l'auteur de nombreux opuscules sur l'histoire naturelle, l'agriculture et l'archéologie, dont son fameux ?Dictionnaire géographique? L?ouvrage complet devrait être ainsi : 1 Carte du Canton de Vaud, divisé en dix-neuf districts. / COSTUMES: N° 1) Helvétiens, avant la domination des Romains, et leurs habitations. 2) Vigneron du Pays de Vaud, au commencement du XVIe siècle / 3) Jeunes filles villageoises des environs de Vevey; entre elles est une femme du Pays-d?Enhaut-Romand (Th. Steinlen del a Vevey). ANTIQUITÉS. 4) Statue de bronze, représentant un Génie, vûe en face et de côté, trouvée en 1790, à Gilamont, sur Vevey. 5) Sympule d?argent. 6) Anneau d?argent trouvé en 1804, près de Clarens, district de Vevey. 6) Figure cabalistique de bronze, trouvée à Avenches. 7) Lampe de bronze, ornée de têtes de boucs, trouvée à Avenches. 8) Poids ou Marcs de terre cuite, trouvés près de Vevey. 9) Patère de bronze, figurant l?accouchement de Léda, trouvée à Avenches 10) Bas- Relief de bronze, représentant un Taurole, trouvé en 1629, à Vidy, près de Lausanne 11) Pavé a la Mosaïque, découvert en 1817, près d?Avenches 12) Petit vase de terre cuite 13) Lampe de terre cuite 14) Vase lacrymatoire de verre, trouvé en 1815, à Vallereyres 15) Cochlear (cuiller à encens) de cuivre 16) Petite Statue d?Hercule de bronze 18 - 20 - 19) Fragmens de Sculptures 19) Hache de bronze 22) Pavé a la Mosaïque, découvert en 1802. MÉDAILLES VAUDOISES. N° 1 à 9 sur 4 planches.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Barth 21004; DHBS IV/510, Nr. 2. Disponible les planches en couleurs n° 1, 4 (deux images), 5/6, 7 (2 images dont un num. 17), 8 (2 images), 9, 10, 11, 12/13, 14/15/16, 18/19/20/21, 22, Bookseller Inventory # 110409

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 14.

Atlas en 2 volumes. / Théatre des: BLAEU, Johannes (Jean)

BLAEU, Johannes (Jean)

Published by A la Haye, Chez Adrian Moetjens, Marchand Libraire MDCC, 1700, (1700)

Used Hardcover Signed

Quantity Available: 1

From: Harteveld Rare Books Ltd. (Fribourg, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 119,454.42
Convert Currency
Shipping: US$ 23.49
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: A la Haye, Chez Adrian Moetjens, Marchand Libraire MDCC, 1700, 1700. imp. in-folio, (57.5x30 cm), Tome I : ?Contenant le Piémont, la Ville de Turin, et les lieux voisins. Traduit du Latin en François? (par Jacques Bernard), 65 cartes & vues sur planches / Tome II: ?Contenant La Savoye?, 69 cartes & vues sur planches. (Complete with 134 plates with maps & views, text illustrated with engraved ornaments and tail-pieces, some signed by Bernard Picart), reliures originales hollandaises en plein veau, pièce d?ornement centrale or, dos à nerfs ornés, tête dorée, qqs restaurations aux coiffes et charnières. Superbe exemplaire. ?Sans doute le plus beau livre ancien consacré aux Alpes de Savoie et du Piémont? (Perret).Première édition française, complète de ses 134 planches de vues et de cartes gravées + 2 titres gravés + 4 portraits et une table généalogique double (comptée comme 2 planches) soit 142 planches au total, toutes montées sur onglets. Superbe exemplaire d'un très beau tirage, sur papier de grande qualité. L?ouvrage a été publié plusieurs fois entre 1682 et 1700, en italien, en français, en latin et en hollandais. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Koeman, volume IV-1, p. 461-467. This French edition has the same composition as the edition with Dutch text, published by Adr. Moetjens in 1697 (except the 3 adds on the family-tree of the Savoy with the last born: Philippe Joseph on the 6 May 1699?); Perret, Regards sur les Alpes, p. 47, notice 7; Perret, Guide 0487. Bookseller Inventory # 101264

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 15.

JOSENHANS, J. (Hrsg.)

Published by Basel, Comptoir der evangelischen Missions-Gesellschaft, s.d. (1857), (1857)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Harteveld Rare Books Ltd. (Fribourg, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 537.55
Convert Currency
Shipping: US$ 23.49
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Basel, Comptoir der evangelischen Missions-Gesellschaft, s.d. (1857), 1857. in-4to, gestoch. mit Schnörkeln verzierter doppelblattgr. Titel, illustriert mit 3 Ansichten (Missions- Voranstalt, Missionshaus, Missions-Kinder-Haus) + 1 einseitig bedr. Doppelblatt (Vorwort) + 5 gefaltete doppelseitig bedr. Bl. (Missions-Statistik) + 13 gefalt. lithogr. Karten: 11 teils farbige Karten (haupts. nur gewässer- und grenz-koloriert) davon 9 einmal gef. doppelblattgr. und 2 zweimal gef. dreiblattgr. + 1 zweimal gef. dreiblattgr. teils farb. Weltkarte + 1 gef. fast doppelblattgr. Uebersichtskarte (auf dünnerem Papier), Halblederband, Kanten und Rücken leicht berieben oder beschabt, obere Kapitale leicht geknickt und mit winz. Fehlstelle. Die lithographierten und handkolorierten Tafeln zeigen: Afrika / Weltkarte der Mission (2 Halbkugel) / Mittel-West-Afrika / Uebersichtskarte von der Goldküste (nicht kolor.) / Die Goldküste und westl. Sklavenküste sowie das westl. Asante-Reich / Südliches Wolta-Gebiet / Vorder-Indien / Süd-Mahrhatta / Nord-Kanara / Süd-Kanara / Malabar und die Nilagiri / China / Der Sinon od. Sanon-Kreis.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Bookseller Inventory # 58690

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 16.

Atlas der Alpenflora. Hrsg. vom Deutschen und: HARTINGER, Anton (Maler)
Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 895.91
Convert Currency
Shipping: US$ 23.49
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Wien, Alpenverein in Salzburg, / Graz . In Comm. J. Lindauer, 1897, 1897. in-8vo, Titelblätter + 500 num. Farbtafeln, Original-Leinenband., Vollständiges, sauberes und schönes Exemplar komplett mit 500 Tafeln. Lithographie und Druck ?Photolithographie nach eigenem Verfahren von Nenke & Ostermaier, Kunstanstalt, Dresden. Bd. I: 2 Bl. + XV (+ 1 weiss) + 100 Tafeln / Bd. II: 2 Bl. + 100 Tafeln / Bd. III: 2 Bl. + 100 Tafeln / Bd. IV: 2 Bl. + 100 Tafeln /Bd. V: 2 Bl. + 100 Tafeln. Alle Tafeln farbig in Chromolithographie.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Nissen, BBI 799. Bookseller Inventory # 106910

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 17.

Topographischer Atlas der Schweiz (Siegfriedatlas). Blatt 406: Siegfried, Hermann (Dir.)].

Siegfried, Hermann (Dir.)].

Published by [Bern, Eidgenössisches Stabsbureau 1887]. (1887)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 42.33
Convert Currency
Shipping: US$ 49.32
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: [Bern, Eidgenössisches Stabsbureau 1887]., 1887. Lithogr. Karte 1 : 50'000 (34 x 44.5 cm), in 8 Blättern a. Ln. aufgezogen (Lwd. braunfleckig) mit mont. Titelschild. Rechte untere Ecke mit Blindprägestempel 'Eidgenössisches Militair Archiv'. Revidierte Ausgabe. Blatt leicht gebräunt, mit stärkeren Braunflecken in den rechten äusseren Ecken (ausserhalb d. Darstellung). Alters- und Lagerungs-, eher wenig eigentliche Gebrauchsspuren. Gesamthaft grossenteils sauberes, recht ordentliches Exemplar. - - Section 8, Bl. XIV. Blatt 406 - Mit Vermerken: Aufnahme von F. Bétemps 1843 / Revision: L. Held 1874, Lith. R. Leuzinger, Bern. Mit Bezeichnungen 'Eidgenössisches Stabsbureau 1875' und 'Nachträge 1881', bzw. (gestempelt) '-1887' - Vordruck-Titelschild mit hs. Eintrag von Blattnummer und Ortsname, im unteren Rand mit Verlagsangabe: Bern, Schmid, Francke & Co., vorm. J. Dalp'sche Buchhandlung. Offizielles Depot der eidg. Kartenwerke. - Erstmals 1875 u. Nachtrag 1881; vgl. Götsch 50; 1897 folgte der letzte Nachtrag im 19. Jahrhundert. - Gegenüber den Ausgaben von 1875 und 1881 fällt vor allem die neue Hauptstrasse (Fahrstrasse) westwärts von Bonaduz nach Versam und ins Versamer Tobel Richtung Safien auf, die rechtwinklig zur Strasse nach Rhäzüns steht. "Die Fahrstrasse Bonaduz-Versam-Ilanz wurde 1880-81, diejenige ins Safiental 1882-85 angelegt? (HLS, Versam). - Regionalkarte von Chur und Umgebung, d.h. das Bündner Rheintal mit der Stadt Chur (in westlicher Ausdehnung Richtung Pulvermühle und Plankis), Malans und Malix am Nordostrand der Darstellung, dem Zusammenfluss von Hinterrhein und Vorderrhein bei Reichenau und Tamins ca. in der Mitte des Blattes, sowie Scheid (S), Fidaz (W) und Kunkels (N). Chur ist hier als Stadt in ihren wesentlichen Teilen selbst mit den Reblagen gegen Masans, nicht aber als Gemeinde vollständig aufgenommen. Dazu fehlt das unmittelbare östliche, bewaldete Hanggebiet von Fürstenwald und Mittenberg etc. (vgl. dazu z.B. INSA Bd. 3, Plandarstellung p. 225; die Siegfriedkarten werden bei den Ortsplänen p. 314 mit aufgeführt). -- Der Topographische Atlas, auch Siegfriedkarte oder -atlas genannt, ist das zweite bedeutende schweizerische Kartenwerk aus dem 19. Jahrhundert nach der Dufourkarte, die 23 Kartenblätter (+ Titel- u. Legendenblatt, zus. 25 Bll.) im Massstab 1 : 100'000 umfasste und in den Jahren 1832-1864 publiziert wurde. Der Siegfriedatlas erschien seit 1870 in Lieferungen (Mappen) à ca. 12 Bll. und brachte Jura, Mittelland und Voralpen im Massstab der Aufnahmen 1 : 25'000, Hochgebirge in 1 : 50'000. "Von diesen Karten gibt es eine Menge von Umarbeitungen und speziellen Formen der Veröffentlichung." (Ed. Imhof, Unsere Landeskarten und ihre weitere Entwicklung. SD aus Zschr. f. Vermessungswesen und Kulturtechnik, Nr. 4, 1927, p. 3; vgl. auch Ch. Götsch, Siegfried- und Landeskarten. 2. Aufl. 2003) - Sprache: de. Bookseller Inventory # Kar1008272

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 18.

Topographischer Atlas der Schweiz (Siegfriedatlas). Blatt 415: Siegfried, Hermann (Dir.)].

Siegfried, Hermann (Dir.)].

Published by [Bern, Eidgenössisches Stabsbureau 1882]. (1882)

Used Hardcover First Edition

Quantity Available: 1

From: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 54.43
Convert Currency
Shipping: US$ 49.32
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: [Bern, Eidgenössisches Stabsbureau 1882]., 1882. Lithogr. Karte 1 : 50'000 (34 x 43.5 cm), in 8 Blättern a. Ln. aufgezogen (Lwd. etwas gebräunt, min. fleckig) mit mont. Titelschild. Rechte untere Ecke mit Blindprägestempel 'Eidgenössisches Militair Archiv'. Revidierte Aufnahme / Erste gedruckte Ausgabe. Blatt etwas gebräunt u. min. stockfleckig (Darstellung kaum tangiert). Etwas Alters- u. Lagerungs-, eher wenig eigentliche Gebrauchsspuren. Gesamthaft sehr ordentliches Exemplar. - - Section XV, 1. Blatt 415 - Mit Vermerken : Aufnahme: F. Bétemps, 1845, und Revision: L. Held 1881. Lith. R. Leuzinger. Mit Bezeichnung 'Eidg. Stabsbureau 1882' - Vordruck-Titelschild mit hs. Eintrag von Blattnummer und Ortsname, im unteren Rand mit Verlagsangabe: Bern, Schmid, Francke & Co., vorm. J. Dalp'sche Buchhandlung. Offizielles Depot der eidg. Kartenwerke. - Erstdruck dieses Blattes - Götsch 50 - Interessante regionale Detailkarte des bewaldeten Berggebietes zwischen dem Bündner (oder Churer) Rheintal und dem Prättigau, umfassend Grüsch (N), Unter Busserein (heute: Pusserein; NNO), das Gebiet Fajauna ('Fajunka') mit einer Hofgruppe namens 'Waschkraut' (heute: Wäschchrut; NO), Fideris, Strahlegg, Luzein und Dalvazza (O), Gyrenspitz und Fideriser Tarnuz (SO), Glattwang (SSO), Igiser Alpen (S), Trimmis und Halbmil (SW), Zizers (W), sowie Malans (NW). Die westlich des Rheins gelegenen Gemeinden weisen grössere Rebberge auf, bis auf die Completer Halde bei Malans allerdings ohne besondere Lagebezeichnungen. Die Strasse von Schiers nach Schuders mit der 1930 gebauten Salginatobelbrücke war noch nicht erstellt (Salgina und Salginatobel sind auf dem nördlichen Anschlussblatt 273 'Jenins' eingezeichnet). - "Das 1464 urkundlich erwähnte Bad Fideris wurde 1545 durch Wildwasser zerstört und vom österreichischen Landvogt Peter Finer wieder aufgebaut. In Betrieb bis 1939, war es das bedeutendste Mineralbad des Prättigaus (1895: 240 gleichzeitig anwesende Gäste); 1967 wurde es samt Quellen verschüttet." (O. Clavuot, in: HLS; vgl. auch C. Meyer-Ahrens, Die Heilquellen und Kurorte der Schweiz. 2, 1860, pp. 603-607, sowie E. Mory et al., Red., Die Kurorte der Schweiz. 4. Aufl. 1930, p. 90 f.). 1818 war dazu übrigens eine wichtige, wenn nicht die einzige Monographie erschienen, verfasst von Johann Ludwig Meyer: Beschreibung des Fideris-Bades im Prettigau, Canton Graubündten (in: Neujahrsblatt : Von der neuerrichteten Gesellschaft zum schwarzen Garten. XI. Neujahrsgeschenk). -- Der Topographische Atlas, auch Siegfriedkarte oder -atlas genannt, erschien seit 1870 in Lieferungen (Mappen) à ca. 12 Bll. und brachte Jura, Mittelland und Voralpen im Massstab der Aufnahmen 1 : 25'000, Hochgebirge in 1 : 50'000 - Sprache: de. Bookseller Inventory # Kar1008273

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 19.

Schmidt, Rud. [Rudolf].

Published by Basel, B. Schwabe Verlagsbuchhandlung 1875. (1875)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 810.34
Convert Currency
Shipping: US$ 49.32
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Basel, B. Schwabe Verlagsbuchhandlung 1875., 1875. 2 Teile (Text und Atlas) in 1 Band. 4° (ca. 28 x 23.5 cm). 2 Bll., 157 SS. (Text) + 1 Bl. (Titel), 56 farbig lithogr. Tfn. (unterschiedl. Fomat: ca. 24?26 x 21 cm, teilw. wohl unbeschnitten), 2 Tabellen (davon 1 doppels.). HLdr. d.Zt. (Buchblock neu eingehängt, Gelenke innen mit Leinenstreifen fachmänn. rep.). Erste (einzige Original-) Ausgabe. Vord. fl.Bl. erg. Seiten materialbedingt (Holzschliffpapier) gebräunt (marginal mehr) u. unterschiedlich etwas stockfleckig (Titel und äusserste Lagen mehr), Schnitt und einige Seitenränder etwas angestaubt. Alters-, Lagerungs- u. Gebrauchsspuren, Tafeln unterschiedlich stockfleckig und etwas gebräunt, Tf. 13 mit alt rep. Randeinriss (wenig gravierend, die Darstellung kaum beeinträchtigt). Gesamthaft und in Anbetracht des problematischen Materials recht ordentliches, relativ gepflegtes Exemplar. Originalausgabe des Hauptwerkes von Rudolf Schmidt. Mit Register und tabellar. Verzeichnis der Zeichnungen. ? Tabellen: 1. Verzeichnis der in den verschiedenen Staaten eingeführten Hinterladungs-Gewehr-Constructionen [von Bayern bis Vereinigte Staaten von Nord-Amerika], 2. Tabelle der hauptsächlichsten Masse und Gewichte verschiedener Hinterladungsgewehre. Umgeändert und neu construirt. Abmessung nach Originalwaffen [i.e. genaue und umfassende technische Spezifikationen bezügl.: Gewehrtyp, Munition, Leistung (Anzahl Ladebewegungen, Feuergeschwindigkeit, Anfangsgeschwindigkeit, Bestrichener Raum)]. ? Auf dem Titel des Atlas ist die Rede von ?56 Tafeln mit 362 Zeichnungen in Farbendruck? Die Abweichung zum Haupttitel erklärt sich möglicherweise durch die Verwendung von alphabetischen Unternumerierungen (wie 1a, 1b). ? Bedeutendes fachspezifisches Werk mit Abbildungen europäischer Waffen (grossmehrheitlich Gewehre), Zündsysteme und zugehöriger Munition unter besonderer Berücksichtigung der für die Erscheinungszeit relevanten Modelle der Neuzeit. ? ?Die ?Geschichte? ist das fasslichste und angenehmste Mittel zur Erreichung des technischen Verständnisses der Errungenschaften in der Waffenkenntniss, und je umfangreicher der Wissensstoff der einzelnen Waffengattungen wird, um so gerechtfertigter erscheint dessen gesonderte und specielle Behandlung. Der Rang, welchen die ?Handfeuerwaffe? - Gegenstand meiner Specialstudien - in der Militärwissenschaft heutzutage einnimmt, und das in der Neuzeit sich angehäufte bezügliche Material leiteten mich zu vorliegender Arbeit, deren vorherrschend technischer Charakter in historische Ordnungsfolge gegliedert ist. Wenn auch, Angesichts des Umfangs an bezüglichen Erfindungen, diese Zusammenstellung nicht an geschichtliche Vollständigkeit Anspruch machen darf, so ist sie doch eine zusammenhängende Darstellung der stufenweisen Ausbildung der Handfeuerwaffen von ihrer Entstehung bis zur Gegenwart, wobei das technische Verständniss durch getreue Abbildungen in Farbendruck ergänzt wird. Neben der Vergangenheit findet die an Erfindungen auf diesem Gebiete besonders reichhaltige Gegenwart möglichst vollkommene Behandlung, wie auch die Haltung des Werkes sich zum Anschluss künftiger Producte eignet und demselben bleibenderen Werth verleiht.? (Vorwort). ?? Rudolf Schmidt (Basel 1832?1898 wohl Bern), Militär, Infanterieoffizier und Hauptmann einer neuaufgestellten Jägerkompanie. ?Vom Bundesrat erhielt Schmidt im Wettbewerb um ein neues Schweizer Infanteriegewehr für sein ?Modell kleinen Kalibers mit sägeförmigen Zügen, einem Kompressions- und Expansionsgeschoss, versehen mit einem Säbelbayonnet? den zweiten [.] Preis. [.] Unter der kundigen Leitung Rudolf Schmidts konnte die 1866 beschlossene Umänderung von [.] Gewehren nach dem System Milbank-Amsler bereits anfangs 1869 abgeschlossen werden. [.] Aus dem Grundmodell des Vetterligewehres entwickelte Schmidt 1870 das Kadettengewehr, den Repetierkarabiner Modell 11 mit der von ihm vorgeschlagenen Einheitspatrone sowie den Repetierstutzer Modell 1871. Zu allen Versionen fertigte er auch die qualitativ stets hochwertigen Ordonnanze. Bookseller Inventory # MW030459

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 20.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 241.89
Convert Currency
Shipping: US$ 49.32
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Zürich, [Verlag von Heinrich Keller] 1858., 1858. Teilkolorierte (revid. und wohl lithographierte) Faltkarte ca. 1 : 500'000 gest. von J. Scheuermann (ca. 53.5 x 65.5 cm, gefaltet ca. 11.5 x 22 cm), in den Ecken der Darstellung mit 2 Nebenkarten, 1 Höhenprofil und marginalen Zusatzangaben, in 15 Blättern a. Ln. aufgezogen (Rückseite partiell wenig stockfleckig, 1 Bugfalte gebrochen) mit lamin. Ln.-Umschlaglasche mit mont. Titel- (recto) und Legendenblatt (verso). Kolorierte ovale Titelkartusche u. Blindprägestempel 'Heinrich Keller in Zürich' im linken Rand der Darstellung. 11 Segmente verso mit mont. kolorierten Stadtplänen (davon je 2 pro Blatt/Segment) u. Kartenskizzen, 2 Segmente mit dreisprachigen Erläuterungen und 1 mit Verlagsanzeigen. Etwas Alters- und Lagerungs-, weniger eigentliche Gebrauchsspuren. Gesamthaft sauberes, recht gutes Exemplar. - - Titelangabe nach Titelsegment (mit Blindprägestempel 'Heinrich Keller Zürich'). Innentitel: 'Original von Keller's zweiter Reisekarte der Schweiz 1858'. - Koloriert sind die Landes- und Kantonsgrenzen, Gewässer und Gletscher, Hauptorte, Strassen und Eisenbahnen. - Distanzen : Alte Schweizer Reise-Stunden, Geographische od. Deutsche, bzw. Englische Meilen - Teilkolorierte Nebenkarten : Vorarlberg, bzw. Französisches Dept. du Jura (Pays de Gex); u.r. graphische Skizze mit Höhenprofilen. - Verso fein kolorierte Spezialkarten bzw. Stadtumrisse von Zürich, Luzern, Basel, Bern, Fribourg (Freiburg i. Üe.), Genève; ferner Distanzkarte, 2 histor. Karten a. 1 Bl., sowie eine sozio-demographische Spezialkarte von 1850. -- Ungewöhnlich seltene Ausgabe der unter diesem Titel von ca. 1833 bis 1887 in Revisionen publizierten Schweizerkarte (vgl. die Ausgabe von 1855 in e-rara). - Besonderes Interesse dürfte im vorliegenden Exemplar der Aufnahme von Verkehrswegen und dabei speziell der Eisenbahnen zukommen, war deren Erstellung und Entwicklung im Zeitraum 1850-1870 doch von zentraler Bedeutung (vgl. HLS, Eisenbahnen, Abschn. 2). - Ähnliches gilt für die Entwicklung des Fremdenverkehrs, der um 1830 einsetzte. 1863 veranstaltete Thomas Cook erstmals eine Schweizerreise, und die zunehmenden Besucherzahlen förderten den Bau von Hotels und touristischen Infrastrukturen (vgl. HLS, Tourismus, Abschn. 2). -- Heinrich Keller (Zürich 1778-1862 ibid.), Kartograf, Panoramenzeichner und Verleger in Zürich. 1799 gab er für ein Reisehandbuch seine erste Karte der Schweiz heraus. 1813 erschien seine 'Erste Reisekarte der Schweiz'[.], 1833 seine 'Zweite Reisekarte der Schweiz' (HLS). - Keller "entwickelte einen einfachen, übersichtlichen und gut lesbaren Kartentyp [.]. 1813 gab er seine erste Reisekarte der Schweiz 1 : 500'000 heraus, die in London, Paris, Karlsruhe, Genf usw. nachgestochen wurde. 1833 erschien seine um einen Siebentel grössere zweite Reisekarte 1 : 440'000. Beide Reisekarten erlebten zahlreiche Auflagen bis weit in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts hinein." (H.-P. Höhener u. Th. Klöti, Geschichte der schweizerischen Kartographie. 2004/2012, p. 31). - Eine rückseitige Textpassage auf einem Exemplar von 1851, dat. Oktober 1849, weist auf unautorisierten Nachdrucke: "Kellers Originalkarten tragen wie bisher die Aufschrift 'Edition originale' und sind auf Karte und Futteral gestempelt; auch werden dieselben auf 1850 ausser neuen Berichtigungen auch noch neue Zugaben (auf dem Tuchrücken befestigt) erhalten." - Stecher war wohl Jakob Emanuel Scheurmann (1807-1862), Sohn, Schüler und Mitarbeiter von Johann Jakob Scheurmann (1770-1844), der ebenfalls für Keller gearbeitet hatte. Denkbar wäre auch, dass der Sohn nach Vorlagen seines Vaters Karten nachgestochen oder überarbeitete, gehen auf den Senior doch sowohl Kellers 'Erste Reisekarte der Schweiz' (1813, erneuert 1844) als auch die 'Zweite Reisekarte' von 1833 und 1844 zurück (A. Schumann, 'Scheuermann', in ADB, mit ausführlichen Werkangaben). - Sprache: de, fr, en. Bookseller Inventory # LR071501

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 21.

Photoglob (Hsg.).

Published by München, Kunst- und Verlagsanstalt Photocol o.J. (um/vor 1900). (1900)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Switzerland)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 175.37
Convert Currency
Shipping: US$ 49.32
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: München, Kunst- und Verlagsanstalt Photocol o.J. (um/vor 1900)., 1900. Zweite (2.) Auflage. Quer-4° (18 x 25.5 cm). 1 Bl. (Titel), 46 Bll. zu je 4 Bildern. 132 (st. 173+11) mont. farb. fotogr. Sammelbilder im Format 5 x 8 cm (davon 2 lose beiliegend) in numerierten Rähmchen mit Legende (davon die letzen 11 ohne Nummer und Legende als ?Reserve? bezeichnet). OLn. (rot, lamin., ev. Kaliko; wenig fleckig, eher leicht berieben) mit schwarzem Rückentitel u. gepr. Deckeltitel in Schwarz und Gold. Seiten marginal etwas gebleicht/verfärbt. Etwas Alters- u. Lagerungs-, weniger eigentliche Gebrauchsspuren, Vorsatzspiegel mit mehrzeiliger priv. Widmung in Tinte (saubere und zügige deutsche Kurrentschrift) dat. 1899. Gesamthaft weitgehend sauberes, recht gutes Exemplar. Anstelle eines Titels mit Impressum ist ein kurzes Profil der Schweiz gegeben, und die Verlagsangaben finden sich in Blindprägung auf dem Rückendeckel. ? ?Die Photocols sind nach Aufnahme der Photoglob Cie. Zürich ausgeführt? (Titelbl. verso). ? Die in einem rasterlosen, jedoch gekörntem Verfahren gedruckten Ansichten mit Hochglanzoberfläche erinnern an die Souvenir-Leporellos des fin-de-siècle, die meist in Brauntönen, gelegentlich aber auch in Farblithographie (?Chromolithographie?) produziert worden waren. Es könnte sich hier ev. um ein lithographisches Umdruckverfahren mit Lithokorn und Lackierung handeln, optisch ähnlich den sog. Öldrucken. ? Es fehlen 45 der numerierten Sammelbildchen. Die beiden lose beiliegenden Blättchen (Säntis, Frauenfeld) zeigen, dass die Einzelbilder im Gegensatz zu den eingedruckten Rähmchen nicht numeriert sind, keinen rückseitigen Text aufweisen und die in Gold gedruckten Titel mit den ergänzenden Legenden nur in einem weitergefassten Zusammenhang stehen. Nach welchem System also die Bilder eingeklebt wurden, ist deshalb nicht klar. Deren Anordnung ist immer horizontal, auch bei vertikalem Sujet; die Abfolge geschieht zwar nach Regionen, jedoch nicht völlig stringent. ? Die frommgesinnte Widmung beginnt mit einem Zitat aus Psalm 104, fährt weiter mit Gottes Lob und schliesst ?Der lieben getreuen Hausfrau (?) zum Andenken an Weihnachten 1899 geschenkt von ihrem Ehegatten J. v. B.? Provenienz: aus respektablem Zürcher Oberländer Familienbesitz. ?? Unter diesem Titel lediglich 3 Einträge im Worldcat, vage datiert 1902?1914. Die Widmung im vorliegenden Exemplar weist aber auf ein Datum vor 1900 hin. ? Photocol: ?Gründung am 19.12.1898 zur Fortführung der Kunst- und Verlagsanstalt ?Photocol? von Rud. Mayer in München. Der Betrieb war auf graphische Kunstartikel sowie Lehr- und Lernmittel spezialisiert. 1901 Umfirmierung in Photocol AG. Eine geraume Zeit produzierte die Firma überwiegend auf Halde, 1902 reichten dann die Betriebsmittel für weitere Aufträge nicht mehr aus. Die AG trat in Liquidation ohne je einen Pfennig Gewinn erwirtschaftet zu haben. Über 10 Jahre lang mühte sich danach der Liquidator vergeblich, das hoch belastete Firmengrundstück Nymphenburger Str[asse] 125/127 zu veräussern.? (Aus: Freunde Historischer Wertpapiere, Katalog 78, Los Nr. 1078). ? Photoglob: ?1889 wurde in Zürich die Firma Photochrom & Co. gegründet, die Reproduktionen von berühmten Gemälden, von Landschaftsbildern und von Sehenswürdigkeiten vertrieb. 1895 fusionierte die Firma mit der Lichtdruckerei und Verlagsanstalt Schröder & Co. zur Aktiengesellschaft Photoglob & Co. mit Sitz in Zürich. Diese spezialisierte sich auf das Herstellen von schwarz-weissen Ansichtskarten, speziell von touristisch interessanten Orten und Landschaften der Schweiz. 1924 erfolgte die Fusion mit dem Konkurrenzverlag Wehrli AG in Kilchberg; Photoglob-Wehrli & Co. AG war die neue Firmenbezeichnung. Diese wurde bereits 1928, als der Bildverlag Vouga in Genf übernommen wurde, zu Photoglob-Wehrli + Vouga & Cie. AG erweitert." (Aus: SNB, Sammlung Photoglob-Wehrli. In: helveticarchives ch/Detail, online). ?Die Brüder Bruno Wehrli (1867?1927), Harry Wehrli (1869?1906) und Arthur Wehrli (1876?1915) gründeten in den 1890er Jahren in Kilchberg ZH das Fotografengeschä. Bookseller Inventory # CH071301

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 22.

Nouveau Manuel complet de l' Observateur au: Dujardin, M.

Dujardin, M.

Published by Paris, Roret (1842)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat A. Wempe (Sarnen, Switzerland)

Seller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 207.75
Convert Currency
Shipping: US$ 25.84
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Paris, Roret, 1842. 22.5 x 15.5 cm, 44 p. avec 30 planches gravees sur acier, gering stockfleckig, gelb marmor. Hln - Einband berieben, Ecken bestossen. Bookseller Inventory # 8635

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 23.

Schul-Atlas in Zweiunddreissig Blattern: Par H. Wettstein

Par H. Wettstein

Published by Edité par J. Randegger et le Ministère de l’Education du canton de Zurich (1886)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Au Beau Livre (Onex, Switzerland)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 60.47
Convert Currency
Shipping: US$ 17.03
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Edité par J. Randegger et le Ministère de l’Education du canton de Zurich, 1886. Couverture rigide. Book Condition: Bon. Schul-Atlas in Zweiunddreissig Blattern Par H. Wettstein Edité par J. Randegger et le Ministère de l’Education du canton de Zurich Format 22,5 x 32,5 cm. - 1886 28 doubles pages en couleurs 4 pages dépliantes en couleurs Dos cuir Frais de port en supplément. Bookseller Inventory # ABE-16103983343

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 24.

Mayr, G.

Published by Gotha, Perthes o, J. (um 1880 (1880)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat A. Wempe (Sarnen, Switzerland)

Seller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 41.55
Convert Currency
Shipping: US$ 25.88
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Gotha, Perthes o, J. (um 1880, 1880. 67.5 x 46 cm, gefaltet, auf Ln gezogen, grüner Hln - Einband stark berieben, angeschmutzt, Name auf Vorderseite, Ecken bestossen, Karte gering stockfleckig. Bookseller Inventory # 7287

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 25.

Historisch - Geographischer Schul - Atlas der: Pütz, Wilhelm

Pütz, Wilhelm

Published by Regensburg, Manz (1866)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat A. Wempe (Sarnen, Switzerland)

Seller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 186.97
Convert Currency
Shipping: US$ 25.88
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Regensburg, Manz, 1866. 25,7 x 33 cm, Dritte, verbesserte A., XXXV S., 16 illumin. Taf. mit KArten, Stempel auf Titelseite, Eintrag auf Vorsatz, Hln - Einband gebraucht, Ecken bestossen. Bookseller Inventory # 6322

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 26.

The Scottish Tourist, and Itinerary, or, A

Item Description: Edinburgh, Stirling & Kenney, 1832. 18 x 11 cm, XVI, 432 p., folded maps in col., engraved pl., cloth bound (red leather) used. Bookseller Inventory # 5684

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 27.

Atlas des enfans, ou nouvelle méthode pour
Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 882.92
Convert Currency
Shipping: US$ 25.88
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Anvers, C. M Spanoghe, 1786. 17 x 10 cm, Frontispice, VIII, 235 & 42 p., 24 handkol. Karten, beriebener HLDR - Einband mit farb. Blumenpapier ( eingerissen am Rücken und fleckig ), Rotschnitt, Exlibris Emanuelis Nicolai Camelique und handschriftlichen Eintragungen, Rückenschild, Rücken berieben und am oberen Ende läd., Bookseller Inventory # 8071

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 28.

Atlas Moderne ou Collection de Cartes sur

Published by Paris, Lattre Graveur & Jean Thomas (1771)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat A. Wempe (Sarnen, Switzerland)

Seller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 9,867.97
Convert Currency
Shipping: US$ 25.88
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Paris, Lattre Graveur & Jean Thomas, 1771. 39.5 x 29 cm, ill. Titelblatt gestempelt, 36 doppelseitige (hand) kol. Karten, gefaltet, Bindung gelockert, Pappband gebraucht, Ecken stark läd., Karten etwas stockfleckig, Ränder gebräunt, fingerfleckige Ränder, Karten u. a. von Sr. Janvier ( Geographe), Mr. Rizzi Zannoni, Mr. Bonne, Bookseller Inventory # 8311

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 29.

Atlas de Géographie moderne: Par F. Schrader

Par F. Schrader

Published by Librairie Hachette & Cie - Paris (1891)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Au Beau Livre (Onex, Switzerland)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 60.47
Convert Currency
Shipping: US$ 17.06
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Librairie Hachette & Cie - Paris, 1891. Couverture rigide. Book Condition: Très bon. Atlas de Géographie moderne Par F. Schrader Avec F. Prudent et E. Anthoine Librairie Hachette & Cie - Paris Un volume in-folio - 25 x 37 cm. - non paginé - 1891 64 cartes en couleurs Lexique de 35 pages Cartonnage éditeur demi basane lie de vin à coins Relié cuir dos-coins - titre en or au dos 64 cartes imprimées sur doubles pages, en couleurs accompagnées de 2 pages de texte illustré en noir-blanc pour chaque carte, géographique statistique et ethnographique et d’environ 600 cartes in-texte en noir, entièrement montées sur onglets Frais de port en supplément. Bookseller Inventory # ABE-15703691371

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 30.

Results (1 - 30) of 49