Stock Image

ZGMTH - Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie, 3. Jahrgang 2006

Holtmeier, Ludwig, Rohringer, Stefan, Schwab-Felisch, Oliver (Hg.)

ISBN 10: 3487138522 / ISBN 13: 9783487138527
Published by Olms Verlag, ., 2008
New Condition: Neubuch Soft cover
From Georg Olms Verlagsbuchhandlung (Hildesheim, Germany)

AbeBooks Seller Since November 13, 2003

Quantity Available: 15

Buy New
Price: US$ 55.72 Convert Currency
Shipping: US$ 12.32 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

377 S. mit zahlreichen Notenbeispielen. ZEITSCHRIFT DER GESELLSCHAFT FÜR MUSIKTHEORIE Band 3 3. JAHRGANG 2006, AUSGABE 1 EDITORIAL ARTIKEL • Jochen Brieger: Alternative Kriterien der Modusbestimmung Guido Heidloff: Form in der Musik des 15. Jahrhunderts. Josquin Desprez’ „Missa La sol fa re mi" • Andreas Moraitis: Harmonische Mehrdeutigkeit und ihre Gründe • Ana Stefanovic: Probleme der Stilanalyse • Folker Froebe: Ur-Linie und thematischer Prozess.Die formbildende Rolle der Subthematik in Beethovens Streichquartett op. 95 • Mario Vogt: Differierende Zeitgestaltungskonzepte bei Wilhelm Kempff und Rudolf Serkin in der Deutung von Ludwig van Beethovens Grave-Introduktion der Klaviersonate op. 13 Pathétique. Drei Interpretationen im Vergleich • Martin Schönberger: Populäre Musik als Gegenstand musikalischer Analyse. Billy Joels „New York State Of Mind" • Karl Traugott Goldbach: Akusmatisches und ökologisches Hören in Luc Ferraris „Presque rien avec filles" KOLUMNEN • Stefan Rohringer: Die neue alte Musiktheorie. Eine Glosse • Markus Jans: Sieben (nicht ganz wahllose) Griffe in die Bücherkiste BERICHTE • Florian Wetter: »Musik und Theorie von ca. 1600 –1750«.2. Internationale Orpheusakademie 14. bis 18. April 2004 in Gent • Jan Philipp Sprick: Historie versus Systematik? Die Kongresse der GMTH und SMTin Hamburg und Boston im Herbst 2005 REZENSIONEN • Markus Jans: Christopher Schmidt, „Harmonia Modorum". Eine gregorianische Melodielehre • Michael Polth: Tonalität der Tonfelder. Anmerkungen zu Bernhard Haas, Die neue Tonalität von Schubert bis Webern.Hören und Analysieren nach Albert Simon ************************************ 3. JAHRGANG 2006, AUSGABE 2 EDITORIAL ARTIKEL • Florian Vogt: Otto Vrieslanders Kommentar zu Heinrich Schenkers „Harmonielehre". Ein Beitrag zur frühen Schenker- • Johannes Quint: Klang in Chopins Prélude op. 28, Nr. 2 • Wolfgang Krebs: Zwischen Schopenhauer und Freud. Ernst Kurths Musiktheorie als hermeneutisches Potential • Rudolf Kotz: Beethovens Selbstkritik. Zum Kompositionsprozess des Klavierkonzerts B-Dur op. 19 KOLUMNE • Doris Geller: (M)eine musiktheoretische Bibliothek. Einige Gehörbildungslehrbücher aus persönlicher Sicht BERICHTE • Doris Geller: Gehörbildung in Australien • Christine Kierakiewitz: Symposium »Sethus Calvisius«.Hochschule für Musik und Theater Leipzig, 8. bis 9. April 2006 REZENSION • Johannes Menke: Unter Deutschen – Randolph G. Eichert,Kontrapunktische Satztechniken im 18. Jahrhundert ************************************ 3. JAHRGANG 2006, AUSGABE 3: 17. JAHRHUNDERT EDITORIAL ARTIKEL • Janina Klassen: Figurenlehre und Analyse. Notizen zum heutigen Gebrauch • Bettina Varwig: ›Variatio‹ und ›Amplificatio‹: Die rhetorischen Grundlagen der musikalischen Formbildung im 17. Jahrhundert • Florian Edler: Der Dur-Moll-Kontrast in der italienischen Triosonate • Cornelius Bauer: »What power art thou?«Zur Harmonik Henry Purcellsam Beispiel der Arie des Cold Genius aus „King Arthur" MUSIKTHEORIE IN DER LEHRE • Johannes Menke: Kontrapunkt im 17. Jahrhundert – ein Lehrgang KOLUMNE • Stefan Rohringer: Im Bücherturm. Bookseller Inventory # 2002774

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: ZGMTH - Zeitschrift der Gesellschaft für ...

Publisher: Olms Verlag, .

Publication Date: 2008

Binding: Paperback

Book Condition:Neubuch

Book Type: Buch

Store Description

Die Georg Olms Verlagsbuchhandlung pflegen über 30 Fachgebiete in ständiger Zusammenarbeit mit etwa 500 Gelehrten und Bibliothekaren. Rund 30 Mitarbeiter, darunter 6 Doktoren und 7 Magister in Management und Lektorat, betreuen im Hildesheimer Verlagshaus die Werke für internationale Autoren und Herausgeber. Die monatliche Fertigung der Erstveröffentlichungen beträgt zurzeit 20 bis 25 Titel. Mit seinen insgesamt 12.000 lieferbaren Bänden bietet Olms unter anderem auch eines der international größten Reprintprogramme sowie unter den Namen Olms Online auch Datenbanken und E-Books. Hinzu kommen die Mikrofiche (neben den alterungsbeständigen Bücher das langlebigste Medium).

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Georg Olms Verlagsbuchhandlung
Hagentorwall 7
31134 Hildesheim

Postfach 10 11 54
31111 Hildesheim

Tel.: +49 (0)5121-150 10
Fax: +49 (0)5121-150 150
info@olms.de
Geschäftsführer: Dr. h. c. mult. W. Georg Olms

Inhaltlich Verantwortlicher: Dietrich Olms
Kundenservice: Bruno Vogel

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 8.00 Uhr -17.00 Uhr

Buchhandlung HRA 314, Hildesheim
Umsatzsteuer ID DE 115 939 388

Sparkasse Hildesheim
BLZ 259 501 30
Kontonummer 200 0132
IBAN DE 55 259 5013 0000 200 0132
SWIFT NOLAD...

More Information
Shipping Terms:

Die Lieferung unserer Waren erfolgt weltweit per Standardversand. Unsere Lieferzeiten sind:

Lieferzeit von Büchern:
Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt bis zu 7 Werktage.
Die Lieferzeit ins Ausland ist abweichend und kann je nach Zielort bis zu 14 Werktage in Anspruch nehmen.

Lieferzeit von Print on Demand Titeln:
Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands für Print on Demand Titel beträgt 7 bis 14 Werktage
Die Lieferzeit von Print on Demand Titeln ins Ausland beträgt 14 bis 21 Werktage.

Lieferzeit von DVDs und Mikrofichen:
Die Lieferzeit innerhalb Deutschland für DVDs beträgt bis zu 21 Werktage.
Die Lieferzeit von DVDs ins Ausland beträgt bis zu 28 Werktage.

Lieferzeit von Spielen:
Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt bis zu 7 Werktage.
Die Lieferzeit ins Ausland ist abweichend und kann je nach Zielort bis zu 14 Werktage in Anspruch nehmen.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check