Results (1 - 21) of 21

Show results for

Product Type


Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Bookseller Location

  • All Locations

Bookseller Rating

Eduard Simson (1810-1899), deutscher Jurist, Hochschullehrer und Parlamentarier, Präsident des Reichsgerichts; J. Lindner (Lebensdaten unbekannt), deutscher Radierer

Published by Breslau: Verlag von S Schottlaender um (1890)

Used First Edition Signed

Quantity Available: 1

From: historicArt Antiquariat & Kunsthandlung (Wiesbaden-Breckenheim, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 42.37
Convert Currency
Shipping: US$ 14.10
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Breslau: Verlag von S Schottlaender um, 1890. 1. Original-Kaltnadelradierung von Lindner (in der Platte signiert) auf rückseitig unbedrucktem Karton, bildliche Darstellung ca. 14 x 10 cm, Kartongröße ca. 23 x 14,5 cm, im rechten Kartonrand außerhalb der bildlichen Darstellung etwas knickspurig, ansonsten gut erhalten, sehr selten 1100 gr. Bookseller Inventory # PJ-0002

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 1.

WERNER VON SIMSON (1908-96) Professor für Staats- und Völkerrecht, deutscher Jurist, Nachfahre des ersten Präsidenten des Reichsgerichts Eduard von Simson

Used Signed

Quantity Available: 1

From: Herbst-Auktionen (Detmold, Germany)

Seller Rating: 2-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 48.42
Convert Currency
Shipping: US$ 9.99
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: E.Brief (1 S. 8° mit gedrucktem Namen und Anschrift als Briefkopf) mit Ort, Datum, Unterschrift signiert Freiburg, 25.3.1988 - dankt für Glückwünsche, die ihm nach London nachgesandt wurden BEILAGEN : Original-Briefumschlag dazu, Zeitungsartikel. Bookseller Inventory # 32726

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 2.

EDUARD BRAUER (1811-71) badischer Jurist und Dichter

Used Softcover First Edition

Quantity Available: 1

From: Herbst-Auktionen (Detmold, Germany)

Seller Rating: 2-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 54.47
Convert Currency
Shipping: US$ 10.01
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: BADISCHE SAGENBILDER in Lied und Reim Karlsruhe,Braunsche Hofbuchhandlung. 1. Auflage 1858, ERSTAUSGABE, 208 S. Pb. d.Zt., innen leicht stockfl., sonst gut erhalten. Bookseller Inventory # 34601

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 3.

Simson, Eduard Martin von (1810 Königsberg/Preußen - 1899 Berlin; Jurist. 1833 Prof. in Königsberg, 1848 Präsident der Nationalversammlung in Frankfurt/Main, 1860 Landgerichtspräsident in Frankfurt/Oder, 1867-73 Reichstagspräsident, 1885 erster Präsident der Goethe-Gesellschaft in Weimar).

Used

Quantity Available: 2

From: Antiquariat Michael Eschmann (Griesheim, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 54.47
Convert Currency
Shipping: US$ 11.72
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Sprache: Deutschu. Bookseller Inventory # 13133AB

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 4.

Livingston, Eduard (1764 Clermont - 1836 Rhinebeck; amerikanischer Jurist, Politiker, Staatsmann und Außenminister).

Used

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Michael Eschmann (Griesheim, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 60.52
Convert Currency
Shipping: US$ 11.72
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: 0. Sprache: Deutschu. Bookseller Inventory # 15062AB

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 5.

Simson, Eduard von, Jurist und Politiker, Reichspräsident (1810-1899).

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 93.21
Convert Currency
Shipping: US$ 9.40
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: , Ohne Ort und Jahr, 8 x 15 cm. Bläuliches Papier. Hrrn Prof. Dr. Thomas | Mitgl. des Reichstages. | Wilhelmstr. 101. Bookseller Inventory # 36285

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 6.

Lamezan-Salins, Eduard Graf, Jurist (1835-1903).

Published by O. O. u. D.

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 96.84
Convert Currency
Shipping: US$ 35.26
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: O. O. u. D. 1 S. Visitenkartenformat. An einen Dr. Schulz: "Erst heute ist es mir möglich, Ihnen u. Ihrer lieben Schwester mein innigstes Beileid auszusprechen! Am Sonntag [.] konnte ich absolut nicht vom Gerichte abkommen. Ich denke auch nicht minder an die schwer getroffene Mama! [.]". - Der verdiente Jurist Lamezan-Salins wurde 1891 Präsident des des Landesgerichts für Zivilrechtssachen in Wien. "Als am 8. 12. 1881 das Wiener Ringtheater brannte, drang L. in das brennende Haus ein und sorgte für die Bergung der Toten und Verletzten. Unter dem Eindruck dieses Brandes, der ca. 400 Tote forderte, gründete er gemeinsam mit H[ans von] Wilczek und J[aromir Frh. von] Mundy die 'Wiener Freiwillige Rettungsgesellschaft' [.]" (ÖBL, s. v.). Bookseller Inventory # 36033

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 7.

Lamezan-Salins, Eduard Graf, Jurist (1835-1903).

Published by O. O. u. D.

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 96.84
Convert Currency
Shipping: US$ 35.26
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: O. O. u. D. 1 S. Visitenkartenformat. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Danke bestens! Bild entzückend; Mädl dankt" - Der verdiente Jurist Lamezan-Salins wurde 1891 Präsident des des Landesgerichts für Zivilrechtssachen in Wien. "Als am 8. 12. 1881 das Wiener Ringtheater brannte, drang L. in das brennende Haus ein und sorgte für die Bergung der Toten und Verletzten. Unter dem Eindruck dieses Brandes, der ca. 400 Tote forderte, gründete er gemeinsam mit H[ans von] Wilczek und J[aromir Frh. von] Mundy die 'Wiener Freiwillige Rettungsgesellschaft' [.]" (ÖBL, s. v.). Bookseller Inventory # 36032

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 8.

Pape, Heinrich Eduard von, Jurist (1816-1888)]. - Getraud von Pape, dessen Frau.

Published by , 2. XI. 1927. (1927)

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 96.84
Convert Currency
Shipping: US$ 35.33
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: , 2. XI. 1927., 1927. 2 SS. Qu.-8vo. "Sehr geehrter Herr, in Erwiderung Ihres Schreibens an meinen Mann muß ich Ihnen leider mitteilen, daß ich, das Unglück hatte vor jetzt fast 1 Jahr - am 9. Nov. - meinen Mann nach kurzer Krankheit an den Folgen einer Operation zu verlieren." - Heinrich Eduard von Pape beteiligte sich wesentlich an der Ausarbeitung des deutschen Handelsgesetzbuches 1874 wurde er von Otto von Bismarck mit dem Amt des Präsidenten der Kommission zur Erarbeitung des Allgemeinen deutschen Bürgerlichen Gesetzbuches betraut. Bookseller Inventory # 31586

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 9.

Eigenh. Brief mit U.: Lamezan-Salins, Eduard Gf.

Lamezan-Salins, Eduard Gf. von, Jurist (1835-1903).

Published by Wien, 16. V. 1885. (1885)

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 96.84
Convert Currency
Shipping: US$ 35.33
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Wien, 16. V. 1885., 1885. 2 SS. 8vo. Dankt einem namentlich nicht genannten "Baron" für eine nicht weiter ausgeführte Angelegenheit. Bookseller Inventory # 43611

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 10.

Eduard von Simson (1810-99) dt. Jurist und Politiker

Used Signed

Quantity Available: 1

From: Herbst-Auktionen (Detmold, Germany)

Seller Rating: 2-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 145.26
Convert Currency
Shipping: US$ 9.99
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: EDUARD VON SIMSON (1810-99) dt. Jurist und Politiker, bot als Präsident der Frankfurter Nationalversammlung 1849 König F.W. IV. die Kaiserkrone an und 1870 Wilhelm I., Präsident des deutschen Reichstags und des Reichsgerichts Eigenhändiger Brief m.O,Datum, Unterschrift 1/2 S. 8° , in dritter Person Präsident Simson und Frau sprechen ihre herzlichen Glückwünsche zu dem höchst erfreulichen Familien-Ereigniß.aus. Frankfurt a/M 25.1.1872. Bookseller Inventory # 26177

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 11.

Herbst, Eduard, Jurist und Staatsmann (1820-1892).

Published by Wien, 28. III. 1882. (1882)

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 121.05
Convert Currency
Shipping: US$ 35.26
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Wien, 28. III. 1882., 1882. 1 S. (Qu.-)8vo. "Nur dann ist eine Rede wirksam, wenn sie auf der Ueberzeugung des Redners beruht". - Herbst unterhielt eine Professur für Natur- und österreichisches Kriminalrecht an der Universität Lemberg und später eine für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Prag. 1861 wurde er in den böhmischen Landtag gewählt und von dort in den österreichischen Reichsrat entsandt, dem er bis 1892 angehörte. Von 1862-68 Prager Stadtverordneter, entwickelte sich Herbst zum Führer der deutsch-liberalen Bewegung und vertrat deren nationalen, gegen die slawische Gleichberechtigung gerichteten Flügel. 1868-70 amtierte er als Justizminister im Bürgerministerium, war u. a. am Zustandekommen des liberalen Pressegesetzes und der Neuregelung der konfessionellen Verhältnisse (1868) beteiligt und kämpfte 1878 gegen die Okkupation von Bosnien und der Herzegowina. 1855 erschien sein zweibändiges "Handbuch des allgemeinen österreichischen Strafrechts". Bookseller Inventory # 14960

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 12.

Herbst, Eduard, Jurist und Staatsmann (1820-1892).

Published by O. O. u. D.

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 121.05
Convert Currency
Shipping: US$ 35.26
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: O. O. u. D. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo. "Das gestern an das Expedit gelangte und als dringend bezeichnete Stück [.] enthält zwei Expeditionen, eine an den [.] in Prag, die andere an den ungar. Justizminister. Sollte ich einer dieser Expeditionen das Expediatur nicht beigefügt haben, so bitte ich das Stück zu diesem Behufe dem Hrn. Sektionschef vorzulegen". - Herbst unterhielt eine Professur für Natur- und österreichisches Kriminalrecht an der Universität Lemberg und später eine für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Prag. 1861 wurde er in den böhmischen Landtag gewählt und von dort in den österreichischen Reichsrat entsandt, dem er bis 1892 angehörte. Von 1862-68 Prager Stadtverordneter, entwickelte sich Herbst zum Führer der deutsch-liberalen Bewegung und vertrat deren nationalen, gegen die slawische Gleichberechtigung gerichteten Flügel. 1868-70 amtierte er als Justizminister im Bürgerministerium, war u. a. am Zustandekommen des liberalen Pressegesetzes und der Neuregelung der konfessionellen Verhältnisse (1868) beteiligt und kämpfte 1878 gegen die Okkupation von Bosnien und der Herzegowina. 1855 erschien sein zweibändiges "Handbuch des allgemeinen österreichischen Strafrechts". Bookseller Inventory # 14961

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 13.

Lamezan-Salins, Eduard Gf. von, Jurist (1835-1903).

Published by Wien, 2. X. 1884. (1884)

Used Signed

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 145.26
Convert Currency
Shipping: US$ 35.26
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Wien, 2. X. 1884., 1884. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo. Beiliegend ein (Brief?)Fragment mit eigenh. Namenszug. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Karl Schiller, durch beinahe 35 Jahre in der kk Hofoper als Garderobe-Cassier bedienstet und derzeit in Pension mit jährl. 135fl öW - Gumpendorferstraße 37 wohnhaft - bittet um Verwendung in einer Dienststelle im Abgeordneten- oder Herrenhause und wird auf Grund langjähriger Kenntnis von dem ergebenst Gefertigten als ein sehr rechtschaffener und anständiger Mann bestens empfohlen". - Der verdiente Jurist Lamezan-Salins wurde 1891 Präsident des des Landesgerichts für Zivilrechtssachen in Wien. "Als am 8. 12. 1881 das Wiener Ringtheater brannte, drang L. in das brennende Haus ein und sorgte für die Bergung der Toten und Verletzten. Unter dem Eindruck dieses Brandes, der ca. 400 Tote forderte, gründete er gemeinsam mit H[ans von] Wilczek und J[aromir Frh. von] Mundy die 'Wiener Freiwillige Rettungsgesellschaft' [.]" (ÖBL, s. v.). - In altem Sammlungsumschlag. Bookseller Inventory # 11375

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 14.

Eigenh. Brief mit U.: Lamezan-Salins, Eduard Graf,

Lamezan-Salins, Eduard Graf, Jurist (1835-1903).

Published by O. O., 19. II. 1886. (1886)

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 145.26
Convert Currency
Shipping: US$ 35.26
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: O. O., 19. II. 1886., 1886. 3 SS. auf Doppelblatt. 8vo. An den Schriftsteller und Journalisten Sigmund Schlesinger: "Man sagt mir, daß Sie so liebenswürdig sind, für unsere Gesellschaft ein Stück zu schreiben, daß demnächst im Carltheater aufgeführt werden soll; nun drängt aber die Zeit und unsere Herren glauben, daß ich einen Einfluß auf Sie ausüben kann, um Sie zu bitten, ja anzuflehen, daß Sie das kleine Stück bis längstens 1. März gebären sollen! [.]". - Der verdiente Jurist Lamezan-Salins wurde 1891 Präsident des des Landesgerichts für Zivilrechtssachen in Wien. "Als am 8. 12. 1881 das Wiener Ringtheater brannte, drang L. in das brennende Haus ein und sorgte für die Bergung der Toten und Verletzten. Unter dem Eindruck dieses Brandes, der ca. 400 Tote forderte, gründete er gemeinsam mit H[ans von] Wilczek und J[aromir Frh. von] Mundy die 'Wiener Freiwillige Rettungsgesellschaft' [.]" (ÖBL, s. v.). Bookseller Inventory # 36031

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 15.

Eigenh. Brief mit U.: Lamezan-Salins, Eduard Gf.

Lamezan-Salins, Eduard Gf. von, Jurist (1835-1903).

Published by O. O., 15. III. 1882. (1882)

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 145.26
Convert Currency
Shipping: US$ 35.33
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: O. O., 15. III. 1882., 1882. 4 SS. 8vo. Schreibt einer namentlich nicht genannten Adressatin, dass er sich um Ihr Anliegen bezüglich ihres Bruders kümmern wird: "Seit ich Ihr Schreiben erhalten habe - nämlich Sonntag nachmittags - bin ich im Schwurgerichte streng beschäftigt und komme daher erst jetzt dazu, Ihre Zeilen zu beantworten. Ich bin beinahe gekränkt darüber, das Sie es für notwendig hielten, mich an mein Versprechen in Bezug auf Ihren Herrn Bruder zu erinnern. Ich habe nicht darauf vergessen und erwarte jeden Tag die Antwort meines Collenge G. F. Gleisbach in Graz, den ich ersucht habe, mir über die Situation Mittheilung zu machen. Sobald ich etwas erfahre, werde ich mich beeilen, es Ihnen, verehrte Frau, zu Kenntniss zu bringen. Ihr Brief ist nicht ganz ohne eine gewisse voruwrsvolle Spitze, gegen mich, und es ist mir nicht angenehm, dass ich die Andeutung, die ich darin feststelle, nicht sogleich bekämpfen kann - allein gewisse Dinge lassen sich schriftlich nicht leicht behandeln [.]". Bookseller Inventory # 43608

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 16.

Lasker, Eduard, Politiker und Jurist (1829-1884).

Published by O. O., 7. XI. 1882. (1882)

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 181.57
Convert Currency
Shipping: US$ 35.33
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: O. O., 7. XI. 1882., 1882. 1 S. Gr.-8vo. Entwurf zu einem Antwortschreiben an einen Dr. Otto Burg, der ihm umseitig einen Ausschnitt aus der "Neuen Deutschen Volkszeitung" zur Kenntnis gebracht und angefragt hatte, ob er eine Privatklage in Erwägung ziehe. - Etwas knittrig und mit Randläsuren; ohne die erwähnte Beilage. Bookseller Inventory # 29813

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 17.

Herbst, Eduard, Jurist und Staatsmann (1820-1892).

Published by O. O. u. D., [August 1870]. (1870)

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 217.89
Convert Currency
Shipping: US$ 35.26
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: O. O. u. D., [August 1870]., 1870. 2 SS. auf Doppelblatt. Folio. Auf der leeren verso-Seite und auf Bl. 2 verso eines gedr. Aufrufs von Se. Majestät Kaiser Franz Joseph I. vom 25. August 1870 an den böhmischen Landtag. Rasch hingeworfener, wohl zur weiteren Ausarbeitung gedachter Entwurf einer Eingabe an Se. kaiserl. Hoheit betr. dessen Einberufung eines Landtages zur unmittelbaren Wahl des Reichsrats: "Die Minorität von 7 Mitgliedern der Commission kann die in der Adresse und noch bestimmter in der Denkschrift entwickelten staatsrechtlichen und politischen Ansichten nicht theilen und ist daher nicht in der Lage den daraus gezogenen Folgen und Anträgen beizutreten. Sie erblickt in dem Landtage welcher von Seiner Majestät einberufen und an welchen die kaiserliche Botschaft vom 25. August gerichtet wurde, die allein legale und zur Ausübung der Verfassungsfrage [.] vollberechtigte Vertretung des Königreiches Böhmen, nicht aber eine namenlose Versammlung ohne alle oder was wesentlich dasselbe ist mit einer nach Belieben zu bestimmenden Competentenzahl [.]" (Abbreviaturen aufgelöst). - Herbst unterhielt eine Professur für Natur- und österreichisches Kriminalrecht an der Universität Lemberg und später eine für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Prag. 1861 wurde er in den böhmischen Landtag gewählt und von dort in den österreichischen Reichsrat entsandt, dem er bis 1892 angehörte. Von 1862-68 Prager Stadtverordneter, entwickelte sich Herbst zum Führer der deutsch-liberalen Bewegung und vertrat deren nationalen, gegen die slawische Gleichberechtigung gerichteten Flügel. 1868-70 amtierte er als Justizminister im Bürgerministerium, war u. a. am Zustandekommen des liberalen Pressegesetzes und der Neuregelung der konfessionellen Verhältnisse (1868) beteiligt und kämpfte 1878 gegen die Okkupation von Bosnien und der Herzegowina. 1855 erschien sein zweibändiges "Handbuch des allgemeinen österreichischen Strafrechts". Bookseller Inventory # 14962

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 18.

EDUARD VON SIMSON (1810-99) dt. Jurist u. Politiker

Used Signed

Quantity Available: 1

From: Herbst-Auktionen (Detmold, Germany)

Seller Rating: 2-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 290.52
Convert Currency
Shipping: US$ 9.99
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: EDUARD VON SIMSON (1810-99) dt. Jurist und Politiker, bot als Präsident der Frankfurter Nationalversammlung 1849 König F.W. IV. die Kaiserkrone an und 1870 Wilhelm I., Präsident des deutschen Reichstags und des Reichsgerichts. Er ist der (vergessene) „erste deutsche Verfassungsvater". Großes Kabinettphoto (Porträt im Profil nach links, 16,5 x 10,5 cm, Hof-Photographen Reichard & Lindner Berlin), leichte Gebrauchsspuren) mit rs. eigenhändig Ort, Datum, Unterschrift in Tinte signiert Dr. Eduard von Simson, Reichsgerichts-Praes. a.D., Berlin 24.1.(18)93. Bookseller Inventory # 26751

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 19.

Simson, Eduard von, Jurist und Politiker (1810–1899).

Published by Berlin, Leipzig und Weimar, 1871 bis 1886. (1886)

Used

Quantity Available: 1

From: Kotte Autographs GmbH (Roßhaupten, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 484.20
Convert Currency
Shipping: US$ 11.69
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Berlin, Leipzig und Weimar, 1871 bis 1886., 1886. Zusammen (1+¾+¾=) 2½ SS. auf 6 (= 3 Doppel)Blatt. Gr.-8vo und gr.-4to. An den Großherzoglich Sächsischen Hoftheaterintendanten August Freiherr von Loën betr. der Rücksendung „der Schrift Fr. Liszt’s de la fondation – Göthe à Weimar" (31. Mai 1871), mit dem Ersuchen „um gelegentliche Rückgabe des Schwer’schen Briefs" und um „gefällige Mittheilung eines Exemplars des Graf Kal[c]kreuth’schen Menu-Blattes" (3. Mai 1886) sowie betr. der Rücksendung der „heute zugegangenen beiden Schriftstücke" (18. Mai 1886). – Eduard von Simson war Professor für römisches Recht in Königsberg und wurde 1848 in die Frankfurter Nationalversammlung, im Dezember auch zu ihrem Präsidenten gewählt. „Als führendes Mitglied der Erbkaiserlichen leitete Simson im April 1849 die Abordnung, die König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen die Kaiserkrone anbot, war seit 1859 Mitglied des preußischen Abgeordnetenhauses und 1867–76 als Nationalliberaler Mitglied des Norddeutschen Reichstags und des Deutschen Reichstags, als dessen Präsident er 1867–73 amtierte. 1870 überbrachte Simson Wilhelm I. in Versailles die Bitte des Reichstags des Norddeutschen Bundes um die Annahme der Kaiserwürde" (DBE). Seit 1860 Vizepräsident, wurde er 1869 Chefpräsident des Appellationsgerichts in Frankfurt a. d. O. und hatte von 1879 bis 1891 das Amt des ersten Präsidenten des neuerrichteten Reichsgerichts in Leipzig inne. „Als solcher versuchte er, diesem eine unabhängige und selbständige Stellung im Staatsaufbau zu verschaffen" (DBE). – Der Brief v. 31. Mai 1871 mit kleinen alt hinterlegten Einrissen in den Faltungen. Bookseller Inventory # 21370

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 20.

Hitzig, Julius Eduard, Jurist und Verleger (1780-1849).

Published by O. O., 28. V. 1839. (1839)

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 1,028.92
Convert Currency
Shipping: US$ 35.33
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: O. O., 28. V. 1839., 1839. 1 S. 4to. Mit eh. Adresse (Faltbrief). An den Schriftsteller Ignaz Franz Castelli (1781-1862). - Hitzig bestimmte das literarische Leben Berlins in den Jahren 1815-40 entscheidend mit, gründete 1824 die "Mittwochsgesellschaft", der auch Joseph von Eichendorff angehörte, und schrieb u.a. Biographien von E.T.A. Hoffmann, Werner und Chamisso. 1842-47 zeichnete er als Mitherausgeber des Neuen Pitaval, einer Sammlung von Kriminalgeschichten. Bookseller Inventory # 37111

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 21.

Results (1 - 21) of 21