Zwischen den Sternen: Lichtbildarchive / Felix Eberty: Die Gestirne und die Weltgeschichte (German Edition)

4 avg rating
( 1 ratings by Goodreads )
 
9783050040431: Zwischen den Sternen: Lichtbildarchive / Felix Eberty: Die Gestirne und die Weltgeschichte (German Edition)

Um 1840 hatten präzise Messungen von Fixsternentfernungen erste gedankliche Landepunkte im Weltraum geliefert. Von diesen ausgehend reflektierte der Astronomieliebhaber und Jurist Felix Eberty (1812-1884), inwiefern die Erde von den Lichtjahre entfernten Fixsternen aus betrachtet in jeweils verschiedenen Stadien ihrer Vergangenheit zu sehen sein würde. Seine Überlegungen umriss er in einer schmalen Broschüre mit dem Titel ""Die Gestirne und die Weltgeschichte. Gedanken über Raum, Zeit und Ewigkeit"". Ebertys Beschreibung eines zeitlich zerdehnten Weltanschauungsbildes fand in Raubdrucken und Plagiaten weltweite Verbreitung und hinterließ in verschiedensten wissenschaftlich-fiktionalen Bereichen prägende Spuren, zum Beispiel in Einsteins Relativitätstheorie, der theoretischen Biologie Uexkülls und von Baers, im kosmogonischen Irrationalismus Klages', in der Geschichtsphilosophie Benjamins sowie im Kino der zwanziger Jahre. In seiner kleinen Schrift hat Eberty nicht nur neuartige denkmögliche Lichtbildlesarten beschrieben, sondern auch bereits wesentliche Züge einer zukünftigen Bildwissenschaft und Kinotheorie entworfen.Der vorliegende Band macht die Originalschriften Ebertys sowohl in der deutschen als auch in der intensiv rezipierten englischen Fassung zugänglich.Der vorangestellte Kommentar veranschaulicht die Rezeptionsgeschichte und die in das 20. Jahrhundert hineinreichende Wirkungskraft Ebertys ""kosmischer Bildtheorie"".

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Review:

"Karl Clausberg hat Ebertys kuriosen Text nun wieder zuganglich gemacht und einen ausfuhrlichen Kommentar beigesteuert, der Hintergrund und Wirkungsgeschichte nachzeichnet." Helmut Mayer in: FAZ 26.06.06 "Die kenntnisreichen Analysen in 'Zwischen den Sternen' liefern (...) ein schlagendes Beispiel fur die Moglichkeiten kulturhistorischer Untersuchungen, (...)." Henning Engelke in: Sehepunkte, 15.01.2007 "Generell kann ich dieses Buch jedem Interessierten ans Herz legen. Ich habe es mit Vergnugen gelesen, weil es mich reizte, mehr uber diesen Gedanken, den ich auch irgendwann, irgendwo als Kind aufgeschnappt hatte, ohne dessen Hintergrund zu kennen, zu erfahren und dies von der kunst- bzw. literaturhistorischen Seite beleuchtet zu bekommen, statt die mir bekannte physikalische Realitat zu sehen." Bernd Hoffmann in: www.astronomie.de"

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Karl Clausberg
Published by Walter de Gruyter (2006)
ISBN 10: 3050040432 ISBN 13: 9783050040431
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Walter de Gruyter, 2006. HRD. Book Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783050040431

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 64.83
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Karl Clausberg
Published by De Gruyter
ISBN 10: 3050040432 ISBN 13: 9783050040431
New Hardcover Quantity Available: 20
Seller
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description De Gruyter. Hardcover. Book Condition: New. Hardcover. 282 pages. Dimensions: 9.6in. x 6.1in. x 0.9in.Um 1840 hatten przise Messungen von Fixsternentfernungen erste gedankliche Landepunkte im Weltraum geliefert. Von diesen ausgehend reflektierte der Astronomieliebhaber und Jurist Felix Eberty (1812-1884), inwiefern die Erde von den Lichtjahre entfernten Fixsternen aus betrachtet in jeweils verschiedenen Stadien ihrer Vergangenheit zu sehen sein wrde. Seine berlegungen umriss er in einer schmalen Broschre mit dem Titel Die Gestirne und die Weltgeschichte. Gedanken ber Raum, Zeit und Ewigkeit. Ebertys Beschreibung eines zeitlich zerdehnten Weltanschauungsbildes fand in Raubdrucken und Plagiaten weltweite Verbreitung und hinterlie in verschiedensten wissenschaftlich-fiktionalen Bereichen prgende Spuren, zum Beispiel in Einsteins Relativittstheorie, der theoretischen Biologie Uexklls und von Baers, im kosmogonischen Irrationalismus Klages, in der Geschichtsphilosophie Benjamins sowie im Kino der zwanziger Jahre. In seiner kleinen Schrift hat Eberty nicht nur neuartige denkmgliche Lichtbildlesarten beschrieben, sondern auch bereits wesentliche Zge einer zuknftigen Bildwissenschaft und Kinotheorie entworfen. Der vorliegende Band macht die Originalschriften Ebertys sowohl in der deutschen als auch in der intensiv rezipierten englischen Fassung zugnglich. Der vorangestellte Kommentar veranschaulicht die Rezeptionsgeschichte und die in das 20. Jahrhundert hineinreichende Wirkungskraft Ebertys kosmischer Bildtheorie. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Hardcover. Bookseller Inventory # 9783050040431

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 70.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.95
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Karl Clausberg
Published by Walter de Gruyter (2006)
ISBN 10: 3050040432 ISBN 13: 9783050040431
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Walter de Gruyter, 2006. HRD. Book Condition: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783050040431

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 68.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.47
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Clausberg, Karl
Published by Akademie (2006)
ISBN 10: 3050040432 ISBN 13: 9783050040431
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller
Arnshaugkverlag
(Neustadt an der Orla, Germany)
Rating
[?]

Book Description Akademie, 2006. Hardcover. Book Condition: Neubuch. X, 270 S., 34 Abb. verlagsneu – Um 1840 hatten präzise Messungen von Fixsternentfernungen erste gedankliche Landepunkte im Weltraum geliefert. Von diesen ausgehend reflektierte der Astronomieliebhaber und Jurist Felix Eberty (1812-1884), inwiefern die Erde von den Lichtjahre entfernten Fixsternen aus betrachtet in jeweils verschiedenen Stadien ihrer Vergangenheit zu sehen sein würde. Seine Überlegungen umriss er in einer schmalen Broschüre mit dem Titel "Die Gestirne und die Weltgeschichte. Gedanken über Raum, Zeit und Ewigkeit". Ebertys Beschreibung eines zeitlich zerdehnten Weltanschauungsbildes fand in Raubdrucken und Plagiaten weltweite Verbreitung und hinterließ in verschiedensten wissenschaftlich-fiktionalen Bereichen prägende Spuren, zum Beispiel in Einsteins Relativitätstheorie, der theoretischen Biologie Uexkülls und von Baers, im kosmogonischen Irrationalismus Klages', in der Geschichtsphilosophie Benjamins sowie im Kino der zwanziger Jahre. In seiner kleinen Schrift hat Eberty nicht nur neuartige denkmögliche Lichtbildlesarten beschrieben, sondern auch bereits wesentliche Züge einer zukünftigen Bildwissenschaft und Kinotheorie entworfen. Bookseller Inventory # 05004043

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 80.69
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 15.68
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Karl Clausberg
Published by Walter de Gruyter, United States (2006)
ISBN 10: 3050040432 ISBN 13: 9783050040431
New Hardcover Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Walter de Gruyter, United States, 2006. Hardback. Book Condition: New. 234 x 156 mm. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Um 1840 hatten prazise Messungen von Fixsternentfernungen erste gedankliche Landepunkte im Weltraum geliefert. Von diesen ausgehend reflektierte der Astronomieliebhaber und Jurist Felix Eberty (1812-1884), inwiefern die Erde von den Lichtjahre entfernten Fixsternen aus betrachtet in jeweils verschiedenen Stadien ihrer Vergangenheit zu sehen sein wurde. Seine Uberlegungen umriss er in einer schmalen Broschure mit dem Titel Die Gestirne und die Weltgeschichte. Gedanken uber Raum, Zeit und Ewigkeit. Ebertys Beschreibung eines zeitlich zerdehnten Weltanschauungsbildes fand in Raubdrucken und Plagiaten weltweite Verbreitung und hinterlie in verschiedensten wissenschaftlich-fiktionalen Bereichen pragende Spuren, zum Beispiel in Einsteins Relativitatstheorie, der theoretischen Biologie Uexkulls und von Baers, im kosmogonischen Irrationalismus Klages , in der Geschichtsphilosophie Benjamins sowie im Kino der zwanziger Jahre. In seiner kleinen Schrift hat Eberty nicht nur neuartige denkmogliche Lichtbildlesarten beschrieben, sondern auch bereits wesentliche Zuge einer zukunftigen Bildwissenschaft und Kinotheorie entworfen. Der vorliegende Band macht die Originalschriften Ebertys sowohl in der deutschen als auch in der intensiv rezipierten englischen Fassung zuganglich. Der vorangestellte Kommentar veranschaulicht die Rezeptionsgeschichte und die in das 20. Jahrhundert hineinreichende Wirkungskraft Ebertys kosmischer Bildtheorie. Bookseller Inventory # APC9783050040431

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 150.87
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.82
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds