The Aesthetics of Matter (European Avant-Garde and Modernism Studies)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783110317374: The Aesthetics of Matter (European Avant-Garde and Modernism Studies)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

This volume proposes an in-depth exploration of the materiality of art and writing in modernism and the avant-garde. The essays explore how the avant-gardes and modernism attempted to establish the material specificity and hybridityof media and art forms. The collection sheds light on the full range and import of the aesthetics of matter in avant-garde and modernist practice across all art forms from the 19th century to the present day.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

S. Posman, Ghent, A. Reverseau and S. Bru, Leuven, D. Ayers, Canterbury, andB. Hjartarson, Reykjavik.

"About this title" may belong to another edition of this title.

List Price: US$ 137.99
US$ 133.96

Convert currency

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

ISBN 10: 3110317370 ISBN 13: 9783110317374
New Quantity Available: 3
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)

Book Description Condition: New. Seller Inventory # 20301892-n

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 133.96
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Sarah Posman (editor of compilation), Anne Reverseau (editor of compilation), David Ayers (editor of compilation), Sascha Bru (editor of compilation), Benedikt Hjartarson (editor of compilation)
Published by De Gruyter 2013-10-17, Berlin (2013)
ISBN 10: 3110317370 ISBN 13: 9783110317374
New Hardcover Quantity Available: > 20
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)

Book Description De Gruyter 2013-10-17, Berlin, 2013. hardback. Condition: New. Seller Inventory # 9783110317374

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 135.56
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 6.37
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Sarah Posman, Anne Reverseau, David Ayers, Sascha Bru, Benedikt Hjartarson
Published by Walter de Gruyter & Co 2013-10-31 (2013)
ISBN 10: 3110317370 ISBN 13: 9783110317374
New Quantity Available: 2
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)

Book Description Walter de Gruyter & Co 2013-10-31, 2013. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01379632

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 135.81
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.89
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Ayers, David
Published by De Gruyter (2017)
ISBN 10: 3110317370 ISBN 13: 9783110317374
New Paperback Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)

Book Description De Gruyter, 2017. Paperback. Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2017; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Seller Inventory # ria9783110317374_lsuk

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 145.59
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.94
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Sarah Posman
Published by Walter De Gmbh Gruyter Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3110317370 ISBN 13: 9783110317374
New Quantity Available: 2
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)

Book Description Walter De Gmbh Gruyter Okt 2013, 2013. Buch. Condition: Neu. Neuware - Forschungsinitiativen zum Thema Avantgarde und Moderne nehmen in der europäischen Forschungslandschaft weiterhin zu. Die experimentellen Literaturen und die Künste in Europa zwischen ca. 1850 und 1950 und ihre Nachwirkungen sind als Lehr- und Forschungsbereiche an den europäischen Forschungsinstitutionen und in den Lehrplänen heutzutage nicht mehr wegzudenken. Avantgarde und Moderne haben sich in den letzten Jahrzehnten zu unterschiedlichen, aber mehrfach miteinander verzahnten Forschungsgebieten entwickelt. Innerhalb der französischen und deutschen akademischen Welt bleibt der Sammelbegriff 'modernism' weniger geläufig - 'die (klassische) Moderne' und 'modernité' fungieren hier als nahe liegende Äquivalente zu demjenigen, was im internationalen Kontext als eine zeitliche und räumliche Ko-Okkurenz künstlerischer Ausdrucksformen und ästhetischer Theorien namhaft gemacht werden kann, die ungefähr zwischen 1850 und 1950 angesiedelt werden kann. Auf ähnliche Weise entfaltet die Bezeichnung 'Avantgarde' eine Reihe häufig widersprüchlicher Konnotationen. Für manche bedeutet die Avantgarde den radikalsten experimentellen Bruch der Künste und Literaturen mit den Darstellungs- und Erzählkonventionen des 19. Jahrhundert: Im frühen zwanzigsten Jahrhundert zeugen davon Avantgardebewegungen wie Futurismus, Expressionismus, Dada und Surrealismus, d.h. Strömungen, die als die 'heroische' Phase der Avantgarde bezeichnet werden können. Für andere gehört die Avantgarde zu einer kulturellen und konzeptuellen Ordnung, die sich weitgehend von der 'modernistischen' unterscheidet oder sogar abhebt: Die avantgardistischen Experimente ab den fünfziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts kommen in dieser Hinsicht weitgehend ohne modernistische Begleiterscheinung aus.Die Buchreihe Studien zur Europäischen Avantgarde und Moderne möchte der Kompliziertheit der unterschiedlichen europäischen Forschungstraditionen gerecht werden und strebt danach, die breite linguistische, terminologische und methodologische Vielfalt abzudecken. Anhand einer zweijährlichen Sammlung von Beiträgen in englischer, französischer und deutscher Sprache möchte die Reihe nicht nur die französisch-, deutsch- und englischsprachigen, sondern auch die nord-, süd-, zentral- und osteuropäischen Ergebnisse der Avantgarde- und Moderne-Forschung einbeziehen. Die Reihe sammelt die neuesten und ertragreichsten Beiträge zur Forschung und widmet sich der Erforschung der gesamten europäischen Avantgarde und Moderne, ihrer Vorläufer und ihrem Nachklang im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts. Die Studien zur Europäischen Avantgarde und Moderne fördern die interdisziplinäre und intermediale Erforschung experimenteller Ästhetiken und Poetiken und setzen es sich zum Ziel, das Interesse an den kulturellen Zusammenhängen und Kontexten der Avantgarde und der Moderne in Europa anzuregen. Beiträge werden internationalen Experten zur anonymen Begutachtung vorgelegt. Chefredakteure: Sascha Bru (Leuven University) und Peter Nicholls (New York University). Redaktionsausschuss: Jan Baetens (Universität Leuven), Hubert van den Berg (Universität Groningen), Benedikt Hjartarson (University of Iceland) undTania Ørum (Universität Kopenhagen). Beratungsausschuss: Dawn Ades (University of Essex), Wolfgang Asholt (Universität Osnabrück), Karlheinz Barck (Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin), Henri Béhar (Paris III, Sorbonne nouvelle), Timothy O. Benson (LACMA), Günter Berghaus (University of Bristol), Stefano Boeri (Multiplicity & Università luav di Venezia), Endre Bojtár (Central Europea 447 pp. Englisch. Seller Inventory # 9783110317374

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 136.33
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 18.90
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Sarah Posman
Published by Walter De Gmbh Gruyter Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3110317370 ISBN 13: 9783110317374
New Quantity Available: 2
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)

Book Description Walter De Gmbh Gruyter Okt 2013, 2013. Buch. Condition: Neu. Neuware - Forschungsinitiativen zum Thema Avantgarde und Moderne nehmen in der europäischen Forschungslandschaft weiterhin zu. Die experimentellen Literaturen und die Künste in Europa zwischen ca. 1850 und 1950 und ihre Nachwirkungen sind als Lehr- und Forschungsbereiche an den europäischen Forschungsinstitutionen und in den Lehrplänen heutzutage nicht mehr wegzudenken. Avantgarde und Moderne haben sich in den letzten Jahrzehnten zu unterschiedlichen, aber mehrfach miteinander verzahnten Forschungsgebieten entwickelt. Innerhalb der französischen und deutschen akademischen Welt bleibt der Sammelbegriff 'modernism' weniger geläufig - 'die (klassische) Moderne' und 'modernité' fungieren hier als nahe liegende Äquivalente zu demjenigen, was im internationalen Kontext als eine zeitliche und räumliche Ko-Okkurenz künstlerischer Ausdrucksformen und ästhetischer Theorien namhaft gemacht werden kann, die ungefähr zwischen 1850 und 1950 angesiedelt werden kann. Auf ähnliche Weise entfaltet die Bezeichnung 'Avantgarde' eine Reihe häufig widersprüchlicher Konnotationen. Für manche bedeutet die Avantgarde den radikalsten experimentellen Bruch der Künste und Literaturen mit den Darstellungs- und Erzählkonventionen des 19. Jahrhundert: Im frühen zwanzigsten Jahrhundert zeugen davon Avantgardebewegungen wie Futurismus, Expressionismus, Dada und Surrealismus, d.h. Strömungen, die als die 'heroische' Phase der Avantgarde bezeichnet werden können. Für andere gehört die Avantgarde zu einer kulturellen und konzeptuellen Ordnung, die sich weitgehend von der 'modernistischen' unterscheidet oder sogar abhebt: Die avantgardistischen Experimente ab den fünfziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts kommen in dieser Hinsicht weitgehend ohne modernistische Begleiterscheinung aus.Die Buchreihe Studien zur Europäischen Avantgarde und Moderne möchte der Kompliziertheit der unterschiedlichen europäischen Forschungstraditionen gerecht werden und strebt danach, die breite linguistische, terminologische und methodologische Vielfalt abzudecken. Anhand einer zweijährlichen Sammlung von Beiträgen in englischer, französischer und deutscher Sprache möchte die Reihe nicht nur die französisch-, deutsch- und englischsprachigen, sondern auch die nord-, süd-, zentral- und osteuropäischen Ergebnisse der Avantgarde- und Moderne-Forschung einbeziehen. Die Reihe sammelt die neuesten und ertragreichsten Beiträge zur Forschung und widmet sich der Erforschung der gesamten europäischen Avantgarde und Moderne, ihrer Vorläufer und ihrem Nachklang im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts. Die Studien zur Europäischen Avantgarde und Moderne fördern die interdisziplinäre und intermediale Erforschung experimenteller Ästhetiken und Poetiken und setzen es sich zum Ziel, das Interesse an den kulturellen Zusammenhängen und Kontexten der Avantgarde und der Moderne in Europa anzuregen. Beiträge werden internationalen Experten zur anonymen Begutachtung vorgelegt. Chefredakteure: Sascha Bru (Leuven University) und Peter Nicholls (New York University). Redaktionsausschuss: Jan Baetens (Universität Leuven), Hubert van den Berg (Universität Groningen), Benedikt Hjartarson (University of Iceland) undTania Ørum (Universität Kopenhagen). Beratungsausschuss: Dawn Ades (University of Essex), Wolfgang Asholt (Universität Osnabrück), Karlheinz Barck (Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin), Henri Béhar (Paris III, Sorbonne nouvelle), Timothy O. Benson (LACMA), Günter Berghaus (University of Bristol), Stefano Boeri (Multiplicity & Università luav di Venezia), Endre Bojtár (Central Europea 447 pp. Englisch. Seller Inventory # 9783110317374

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 136.33
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 18.90
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

Sarah Posman
Published by Walter De Gmbh Gruyter Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3110317370 ISBN 13: 9783110317374
New Quantity Available: 2
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)

Book Description Walter De Gmbh Gruyter Okt 2013, 2013. Buch. Condition: Neu. Neuware - Forschungsinitiativen zum Thema Avantgarde und Moderne nehmen in der europäischen Forschungslandschaft weiterhin zu. Die experimentellen Literaturen und die Künste in Europa zwischen ca. 1850 und 1950 und ihre Nachwirkungen sind als Lehr- und Forschungsbereiche an den europäischen Forschungsinstitutionen und in den Lehrplänen heutzutage nicht mehr wegzudenken. Avantgarde und Moderne haben sich in den letzten Jahrzehnten zu unterschiedlichen, aber mehrfach miteinander verzahnten Forschungsgebieten entwickelt. Innerhalb der französischen und deutschen akademischen Welt bleibt der Sammelbegriff 'modernism' weniger geläufig - 'die (klassische) Moderne' und 'modernité' fungieren hier als nahe liegende Äquivalente zu demjenigen, was im internationalen Kontext als eine zeitliche und räumliche Ko-Okkurenz künstlerischer Ausdrucksformen und ästhetischer Theorien namhaft gemacht werden kann, die ungefähr zwischen 1850 und 1950 angesiedelt werden kann. Auf ähnliche Weise entfaltet die Bezeichnung 'Avantgarde' eine Reihe häufig widersprüchlicher Konnotationen. Für manche bedeutet die Avantgarde den radikalsten experimentellen Bruch der Künste und Literaturen mit den Darstellungs- und Erzählkonventionen des 19. Jahrhundert: Im frühen zwanzigsten Jahrhundert zeugen davon Avantgardebewegungen wie Futurismus, Expressionismus, Dada und Surrealismus, d.h. Strömungen, die als die 'heroische' Phase der Avantgarde bezeichnet werden können. Für andere gehört die Avantgarde zu einer kulturellen und konzeptuellen Ordnung, die sich weitgehend von der 'modernistischen' unterscheidet oder sogar abhebt: Die avantgardistischen Experimente ab den fünfziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts kommen in dieser Hinsicht weitgehend ohne modernistische Begleiterscheinung aus.Die Buchreihe Studien zur Europäischen Avantgarde und Moderne möchte der Kompliziertheit der unterschiedlichen europäischen Forschungstraditionen gerecht werden und strebt danach, die breite linguistische, terminologische und methodologische Vielfalt abzudecken. Anhand einer zweijährlichen Sammlung von Beiträgen in englischer, französischer und deutscher Sprache möchte die Reihe nicht nur die französisch-, deutsch- und englischsprachigen, sondern auch die nord-, süd-, zentral- und osteuropäischen Ergebnisse der Avantgarde- und Moderne-Forschung einbeziehen. Die Reihe sammelt die neuesten und ertragreichsten Beiträge zur Forschung und widmet sich der Erforschung der gesamten europäischen Avantgarde und Moderne, ihrer Vorläufer und ihrem Nachklang im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts. Die Studien zur Europäischen Avantgarde und Moderne fördern die interdisziplinäre und intermediale Erforschung experimenteller Ästhetiken und Poetiken und setzen es sich zum Ziel, das Interesse an den kulturellen Zusammenhängen und Kontexten der Avantgarde und der Moderne in Europa anzuregen. Beiträge werden internationalen Experten zur anonymen Begutachtung vorgelegt. Chefredakteure: Sascha Bru (Leuven University) und Peter Nicholls (New York University). Redaktionsausschuss: Jan Baetens (Universität Leuven), Hubert van den Berg (Universität Groningen), Benedikt Hjartarson (University of Iceland) undTania Ørum (Universität Kopenhagen). Beratungsausschuss: Dawn Ades (University of Essex), Wolfgang Asholt (Universität Osnabrück), Karlheinz Barck (Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin), Henri Béhar (Paris III, Sorbonne nouvelle), Timothy O. Benson (LACMA), Günter Berghaus (University of Bristol), Stefano Boeri (Multiplicity & Università luav di Venezia), Endre Bojtár (Central Europea 447 pp. Englisch. Seller Inventory # 9783110317374

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 136.33
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 38.07
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

8.

Published by De Gruyter, Germany (2013)
ISBN 10: 3110317370 ISBN 13: 9783110317374
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)

Book Description De Gruyter, Germany, 2013. Hardback. Condition: New. Language: English. Brand new Book. It has often been argued that the arrival of the early-20th-century avant-gardes and modernisms coincided with an in-depth exploration of the materiality of art and writing. The European historical avant-gardes and modernisms excelled in their attempts to establish the specificity of media and art forms as well as in experimenting with the hybridity of the materials of their multiple disciplines. This third volume of the series European Avant-Garde and Modernism Studies sheds light on the full range and import of this aspect in avant-garde and modernist aesthetics across all art forms and throughout the 19th and 20th centuries. The book's contributions, written by experts from some 20 countries, seek to answer the following questions: What sort of objects and material, works and media help us to properly grasp the avant-garde and modernist "aesthetics of matter"? How were affects, emotions and sensory and bodily experiences transferred and transformed in the experiment with matter? How were "immaterial" things such as concepts of time changed in this aesthetic moment? What "material meanings" were disseminated in the cultural transfer and translation of objects? How did subsequent avant-gardes deal with the "aesthetics of matter" in their response to historical predecessors?. Seller Inventory # LIB9783110317374

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 204.49
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.83
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

9.

Published by De Gruyter
ISBN 10: 3110317370 ISBN 13: 9783110317374
New Hardcover Quantity Available: > 20
Seller:
Russell Books
(Victoria, BC, Canada)

Book Description De Gruyter. Hardcover. Condition: New. 3110317370 Special order direct from the distributor. Seller Inventory # ING9783110317374

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 206.99
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 6.99
From Canada to U.S.A.
Destination, rates & speeds

10.

POSMAN
Published by BIRKHAUSER
ISBN 10: 3110317370 ISBN 13: 9783110317374
New Quantity Available: > 20
Seller:
BookVistas
(New Delhi, India)

Book Description BIRKHAUSER. Condition: New. Seller Inventory # BD13-9783110317374

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 354.25
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.17
From India to U.S.A.
Destination, rates & speeds

There are more copies of this book

View all search results for this book