Kriegsursachen und Friedensbedingungen in Guatemala: Eine historische Untersuchung über das kriegsursächliche Gewaltgeschehen und die ... Universitaires Européennes) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783631397695: Kriegsursachen und Friedensbedingungen in Guatemala: Eine historische Untersuchung über das kriegsursächliche Gewaltgeschehen und die ... Universitaires Européennes) (German Edition)

Im Dezember 1996 wurde durch Verhandlungen zwischen den Kriegsgegnern der 36 Jahre dauernde Bürgerkrieg in Guatemala formal beendet. Jedoch war die Mehrheit der Bevölkerung aus dem Prozess der Friedensfindung ausgeschlossen, weshalb sich relevante Akteure die Umsetzung der Friedensvereinbarungen nicht zu Eigen gemacht haben. Gewalt und Lynchjustiz prägen die Nachkriegszeit. Die Autorin erarbeitet in einer prozess-soziologischen Untersuchung die historische Entstehung und kriegsbedingte Verfestigung traditioneller Verhaltensmuster der Akteure. Denn fehlende Allianzenbildung und rassistische Diskriminierung gegenüber den Indígenas haben bisherige Modernisierungsversuche der Gesellschaft und die Nationenbildung scheitern lassen. Dadurch war die Geschichte Guatemalas eine Geschichte der ständig steigenden Gewalt.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Die Autorin: Gudrun Molkentin begleitete als wissenschaftliche Referentin für die Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) den Friedensprozess in El Salvador und Guatemala. Gegenwärtig ist sie in der UN-Mission MINUGUA in Guatemala tätig.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Gudrun Molkentin
ISBN 10: 3631397690 ISBN 13: 9783631397695
New Quantity Available: 2
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 27471805-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 93.53
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Gudrun Molkentin
Published by Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2002-07-18, Frankfurt am Main (2002)
ISBN 10: 3631397690 ISBN 13: 9783631397695
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2002-07-18, Frankfurt am Main, 2002. paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783631397695

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 88.27
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.91
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Molkentin, Gudrun
Published by Frankfurt, 2002. 344 pp. (2002)
ISBN 10: 3631397690 ISBN 13: 9783631397695
New Softcover Quantity Available: 10
Seller:
Peter Lang Publishing Group
(Bern, Switzerland)
Rating
[?]

Book Description Frankfurt, 2002. 344 pp., 2002. Book Condition: New. Im Dezember 1996 wurde durch Verhandlungen zwischen den Kriegsgegnern der 36 Jahre dauernde Bürgerkrieg in Guatemala formal beendet. Jedoch war die Mehrheit der Bevölkerung aus dem Prozess der Friedensfindung ausgeschlossen, weshalb sich relevante Akteure die Umsetzung der Friedensvereinbarungen nicht zu Eigen gemacht haben. Gewalt und Lynchjustiz prägen die Nachkriegszeit. Die Autorin erarbeitet in einer prozess-soziologischen Untersuchung die historische Entstehung und kriegsbedingte Verfestigung traditioneller Verhaltensmuster der Akteure. Denn fehlende Allianzenbildung und rassistische Diskriminierung gegenüber den Indígenas haben bisherige Modernisierungsversuche der Gesellschaft und die Nationenbildung scheitern lassen. Dadurch war die Geschichte Guatemalas eine Geschichte der ständig steigenden Gewalt. Bookseller Inventory # 39769

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 92.20
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.54
From Switzerland to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Gudrun Molkentin
Published by Peter Gmbh Lang Jul 2002 (2002)
ISBN 10: 3631397690 ISBN 13: 9783631397695
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Jul 2002, 2002. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Im Dezember 1996 wurde durch Verhandlungen zwischen den Kriegsgegnern der 36 Jahre dauernde Bürgerkrieg in Guatemala formal beendet. Jedoch war die Mehrheit der Bevölkerung aus dem Prozess der Friedensfindung ausgeschlossen, weshalb sich relevante Akteure die Umsetzung der Friedensvereinbarungen nicht zu Eigen gemacht haben. Gewalt und Lynchjustiz prägen die Nachkriegszeit. Die Autorin erarbeitet in einer prozess-soziologischen Untersuchung die historische Entstehung und kriegsbedingte Verfestigung traditioneller Verhaltensmuster der Akteure. Denn fehlende Allianzenbildung und rassistische Diskriminierung gegenüber den Indígenas haben bisherige Modernisierungsversuche der Gesellschaft und die Nationenbildung scheitern lassen. Dadurch war die Geschichte Guatemalas eine Geschichte der ständig steigenden Gewalt. 344 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631397695

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 92.20
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.19
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Gudrun Molkentin
Published by Peter Gmbh Lang Jul 2002 (2002)
ISBN 10: 3631397690 ISBN 13: 9783631397695
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Jul 2002, 2002. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Im Dezember 1996 wurde durch Verhandlungen zwischen den Kriegsgegnern der 36 Jahre dauernde Bürgerkrieg in Guatemala formal beendet. Jedoch war die Mehrheit der Bevölkerung aus dem Prozess der Friedensfindung ausgeschlossen, weshalb sich relevante Akteure die Umsetzung der Friedensvereinbarungen nicht zu Eigen gemacht haben. Gewalt und Lynchjustiz prägen die Nachkriegszeit. Die Autorin erarbeitet in einer prozess-soziologischen Untersuchung die historische Entstehung und kriegsbedingte Verfestigung traditioneller Verhaltensmuster der Akteure. Denn fehlende Allianzenbildung und rassistische Diskriminierung gegenüber den Indígenas haben bisherige Modernisierungsversuche der Gesellschaft und die Nationenbildung scheitern lassen. Dadurch war die Geschichte Guatemalas eine Geschichte der ständig steigenden Gewalt. 344 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631397695

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 92.20
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.20
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Molkentin, Gudrun
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2002)
ISBN 10: 3631397690 ISBN 13: 9783631397695
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2002. Paperback. Book Condition: Brand New. 1st edition. 344 pages. German language. 8.19x5.87x0.79 inches. In Stock. Bookseller Inventory # __3631397690

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 105.72
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.91
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Gudrun Molkentin
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2002)
ISBN 10: 3631397690 ISBN 13: 9783631397695
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2002. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Im Dezember 1996 wurde durch Verhandlungen zwischen den Kriegsgegnern der 36 Jahre dauernde Burgerkrieg in Guatemala formal beendet. Jedoch war die Mehrheit der Bevolkerung aus dem Prozess der Friedensfindung ausgeschlossen, weshalb sich relevante Akteure die Umsetzung der Friedensvereinbarungen nicht zu Eigen gemacht haben. Gewalt und Lynchjustiz pragen die Nachkriegszeit. Die Autorin erarbeitet in einer prozess-soziologischen Untersuchung die historische Entstehung und kriegsbedingte Verfestigung traditioneller Verhaltensmuster der Akteure. Denn fehlende Allianzenbildung und rassistische Diskriminierung gegenuber den Indigenas haben bisherige Modernisierungsversuche der Gesellschaft und die Nationenbildung scheitern lassen. Dadurch war die Geschichte Guatemalas eine Geschichte der standig steigenden Gewalt. Bookseller Inventory # LIB9783631397695

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 138.29
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.96
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds