Leuchtende Tinte auf brüchigem Papier

ISBN 13: 9783826046544

Leuchtende Tinte auf brüchigem Papier

 
9783826046544: Leuchtende Tinte auf brüchigem Papier
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Daniel Hoffmann
Published by Königshausen & Neumann (2011)
ISBN 10: 3826046544 ISBN 13: 9783826046544
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Königshausen & Neumann, 2011. Condition: New. Seller Inventory # L9783826046544

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 25.88
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.19
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Hoffmann, Daniel
Published by K??nigshausen & Neumann
ISBN 10: 3826046544 ISBN 13: 9783826046544
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description K??nigshausen & Neumann. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783826046544

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 22.46
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.62
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Hoffmann, Daniel
Published by Königshausen & Neumann (2011)
ISBN 10: 3826046544 ISBN 13: 9783826046544
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Königshausen & Neumann, 2011. Paperback. Condition: Brand New. German language. 8.82x5.51x0.63 inches. In Stock. Seller Inventory # __3826046544

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 26.57
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.62
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Daniel Hoffmann
Published by Königshausen & Neumann Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 3826046544 ISBN 13: 9783826046544
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Königshausen & Neumann Jul 2011, 2011. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Stifters Abdias, ein Jude aus dem nordafrikanischen Atlasgebirge, ist eine der merkwürdigsten Figuren der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts. Bis ins späte 20. Jahrhundert ist er für antisemitische Deutungen mißbraucht oder als eine vermeintlich judenfeindlich konzipierte Gestalt des Autors interpretiert worden. So erschien er immer wieder als Prototyp einer materialistischen Gesinnung im Geiste starrer jüdischer Gesetzestreue. Daniel Hoffmann schlägt demgegenüber den Weg einer konsequenten Lektüre der Erzählung aus jüdischer Perspektive ein. Er deutet Abdias' Verhalten und Denken aus den Quellen des Judentums und entwickelt ergänzend anhand literarischer Texte ein Bild vom Leben der Juden in Nordafrika im 19. und 20. Jahrhundert. So wird in der Gestalt des Juden Abdias ein bisher verkanntes religiöses Ethos sichtbar. Seine Einsamkeit aufgrund eines doppelten Diasporaschicksals (Nordafrika und Europa) verleiht ihm eine von dem katholischen Dichter Adalbert Stifter entworfene menschliche Größe, die ihm seine Leser bisher vielfach nicht haben zuerkennen wollen. In seinem einleitenden Essay zeichnet Dieter Borchmeyer, die Geschichte der jüdischen Figur in der deutschen Literatur von Lessings Nathan bis zu Stifter und Grillparzer nach. 145 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783826046544

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 25.88
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 13.70
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Daniel Hoffmann
Published by Königshausen Neumann (2011)
ISBN 10: 3826046544 ISBN 13: 9783826046544
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Königshausen Neumann, 2011. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Stifters Abdias, ein Jude aus dem nordafrikanischen Atlasgebirge, ist eine der merkwürdigsten Figuren der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts. Bis ins späte 20. Jahrhundert ist er für antisemitische Deutungen mißbraucht oder als eine vermeintlich judenfeindlich konzipierte Gestalt des Autors interpretiert worden. So erschien er immer wieder als Prototyp einer materialistischen Gesinnung im Geiste starrer jüdischer Gesetzestreue. Daniel Hoffmann schlägt demgegenüber den Weg einer konsequenten Lektüre der Erzählung aus jüdischer Perspektive ein. Er deutet Abdias Verhalten und Denken aus den Quellen des Judentums und entwickelt ergänzend anhand literarischer Texte ein Bild vom Leben der Juden in Nordafrika im 19. und 20. Jahrhundert. So wird in der Gestalt des Juden Abdias ein bisher verkanntes religiöses Ethos sichtbar. Seine Einsamkeit aufgrund eines doppelten Diasporaschicksals (Nordafrika und Europa) verleiht ihm eine von dem katholischen Dichter Adalbert Stifter entworfene menschliche Größe, die ihm seine Leser bisher vielfach nicht haben zuerkennen wollen. In seinem einleitenden Essay zeichnet Dieter Borchmeyer, die Geschichte der jüdischen Figur in der deutschen Literatur von Lessings Nathan bis zu Stifter und Grillparzer nach. Seller Inventory # LIB9783826046544

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 38.81
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.84
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Daniel Hoffmann
Published by Königshausen & Neumann Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 3826046544 ISBN 13: 9783826046544
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Königshausen & Neumann Jul 2011, 2011. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Stifters Abdias, ein Jude aus dem nordafrikanischen Atlasgebirge, ist eine der merkwürdigsten Figuren der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts. Bis ins späte 20. Jahrhundert ist er für antisemitische Deutungen mißbraucht oder als eine vermeintlich judenfeindlich konzipierte Gestalt des Autors interpretiert worden. So erschien er immer wieder als Prototyp einer materialistischen Gesinnung im Geiste starrer jüdischer Gesetzestreue. Daniel Hoffmann schlägt demgegenüber den Weg einer konsequenten Lektüre der Erzählung aus jüdischer Perspektive ein. Er deutet Abdias' Verhalten und Denken aus den Quellen des Judentums und entwickelt ergänzend anhand literarischer Texte ein Bild vom Leben der Juden in Nordafrika im 19. und 20. Jahrhundert. So wird in der Gestalt des Juden Abdias ein bisher verkanntes religiöses Ethos sichtbar. Seine Einsamkeit aufgrund eines doppelten Diasporaschicksals (Nordafrika und Europa) verleiht ihm eine von dem katholischen Dichter Adalbert Stifter entworfene menschliche Größe, die ihm seine Leser bisher vielfach nicht haben zuerkennen wollen. In seinem einleitenden Essay zeichnet Dieter Borchmeyer, die Geschichte der jüdischen Figur in der deutschen Literatur von Lessings Nathan bis zu Stifter und Grillparzer nach. 145 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783826046544

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 25.88
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.56
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

Daniel Hoffmann
Published by Königshausen & Neumann Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 3826046544 ISBN 13: 9783826046544
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Königshausen & Neumann Jul 2011, 2011. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Stifters Abdias, ein Jude aus dem nordafrikanischen Atlasgebirge, ist eine der merkwürdigsten Figuren der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts. Bis ins späte 20. Jahrhundert ist er für antisemitische Deutungen mißbraucht oder als eine vermeintlich judenfeindlich konzipierte Gestalt des Autors interpretiert worden. So erschien er immer wieder als Prototyp einer materialistischen Gesinnung im Geiste starrer jüdischer Gesetzestreue. Daniel Hoffmann schlägt demgegenüber den Weg einer konsequenten Lektüre der Erzählung aus jüdischer Perspektive ein. Er deutet Abdias' Verhalten und Denken aus den Quellen des Judentums und entwickelt ergänzend anhand literarischer Texte ein Bild vom Leben der Juden in Nordafrika im 19. und 20. Jahrhundert. So wird in der Gestalt des Juden Abdias ein bisher verkanntes religiöses Ethos sichtbar. Seine Einsamkeit aufgrund eines doppelten Diasporaschicksals (Nordafrika und Europa) verleiht ihm eine von dem katholischen Dichter Adalbert Stifter entworfene menschliche Größe, die ihm seine Leser bisher vielfach nicht haben zuerkennen wollen. In seinem einleitenden Essay zeichnet Dieter Borchmeyer, die Geschichte der jüdischen Figur in der deutschen Literatur von Lessings Nathan bis zu Stifter und Grillparzer nach. 145 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783826046544

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 25.88
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.56
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

8.

Daniel Hoffmann
Published by Konigshausen & Neumann 2011-07 (2011)
ISBN 10: 3826046544 ISBN 13: 9783826046544
New Quantity Available: 2
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Konigshausen & Neumann 2011-07, 2011. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-00950605

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 20.62
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 38.49
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

9.

Daniel Hoffmann
Published by Königshausen & Neumann Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 3826046544 ISBN 13: 9783826046544
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Königshausen & Neumann Jul 2011, 2011. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Stifters Abdias, ein Jude aus dem nordafrikanischen Atlasgebirge, ist eine der merkwürdigsten Figuren der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts. Bis ins späte 20. Jahrhundert ist er für antisemitische Deutungen mißbraucht oder als eine vermeintlich judenfeindlich konzipierte Gestalt des Autors interpretiert worden. So erschien er immer wieder als Prototyp einer materialistischen Gesinnung im Geiste starrer jüdischer Gesetzestreue. Daniel Hoffmann schlägt demgegenüber den Weg einer konsequenten Lektüre der Erzählung aus jüdischer Perspektive ein. Er deutet Abdias' Verhalten und Denken aus den Quellen des Judentums und entwickelt ergänzend anhand literarischer Texte ein Bild vom Leben der Juden in Nordafrika im 19. und 20. Jahrhundert. So wird in der Gestalt des Juden Abdias ein bisher verkanntes religiöses Ethos sichtbar. Seine Einsamkeit aufgrund eines doppelten Diasporaschicksals (Nordafrika und Europa) verleiht ihm eine von dem katholischen Dichter Adalbert Stifter entworfene menschliche Größe, die ihm seine Leser bisher vielfach nicht haben zuerkennen wollen. In seinem einleitenden Essay zeichnet Dieter Borchmeyer, die Geschichte der jüdischen Figur in der deutschen Literatur von Lessings Nathan bis zu Stifter und Grillparzer nach. 145 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783826046544

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 25.88
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 33.69
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds