Unknown. Hier entsteht

ISBN 13: 9783933557537

Hier entsteht

 
9783933557537: Hier entsteht

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Unknown.
ISBN 10: 3933557534 ISBN 13: 9783933557537
New Quantity Available: 3
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 23997899-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 13.78
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Jesko Fezer, Mathias Heyden, Christian Salzer
Published by B_books 2004-08-01 (2004)
ISBN 10: 3933557534 ISBN 13: 9783933557537
New Perfect Paperback Quantity Available: 3
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description B_books 2004-08-01, 2004. Perfect Paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # NU-LBR-01615799

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 12.40
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.03
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Unknown.
Published by B_Books
ISBN 10: 3933557534 ISBN 13: 9783933557537
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description B_Books. paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783933557537

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 16.89
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.09
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Unknown.
Published by B Books (2004)
ISBN 10: 3933557534 ISBN 13: 9783933557537
New Paperback Quantity Available: 3
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description B Books, 2004. Paperback. Book Condition: New. 2. Aufl.. Language: German . Brand New Book. Weltweit entstehen Metropolen jenseits von Planbarkeit und Kontrolle und stellen so die regulierte Form der Europäischen Stadt sowie die Effektivität herkà mmlicher Planungsinstrumente in Frage. Die an Wohlfahrtsstaatlichkeit gekoppelten sozialen und gesellschaftspolitischen Anliegen architektonischer Gestaltung sind in diesem Kontext neu zu formulieren. Vor allem die vielfältigen Strategien von Selbstorganisation und partizipativer Architektur kà nnen auf externe Dynamiken reagieren und mit der Unvorhersehbarkeit urbaner Prozesse umgehen. Gleichzeitig ermà glichen sie es, die soziale Funktion von Raum und die gesellschaftliche Bedeutung von Architektur einzubeziehen. Eine erweiterte Mitbestimmung kà nnte so die Gestaltung des gebauten Raumes demokratisieren und neue Bezüge zur widersprüchlichen Alltagswirklichkeit unserer Städte herstellen.HIER ENTSTEHT präsentiert Theorien und Bauten der Selbstermächtigung und NutzerInnenbeteiligung. Anhand von Interviews, kommentierenden Materialien und einer Ãbersicht partizipativer Architektur der Sechziger- bis Achtzigerjahre zeigt das Buch Perspektiven für eine andere Planung und Praxis auf. Der Blick richtet sich auf informelle Siedlungsformen in den Metropolen des Südens, zurück in die politisch-architektonische Geschichte selbstbestimmten Wohnens und auf aktuelle Praktiken sich Raum anzueignen. Zudem werden computergestützte Gestaltungs- und Produktionstechniken auf ihr Potential befragt, neue Partizipationsformen an Architektur und Planung zu erschlieÃen. Bookseller Inventory # LIB9783933557537

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 25.67
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.05
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Jesko Fezer
Published by B_Books Aug 2004 (2004)
ISBN 10: 3933557534 ISBN 13: 9783933557537
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description B_Books Aug 2004, 2004. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Weltweit entstehen Metropolen jenseits von Planbarkeit und Kontrolle und stellen so die regulierte Form der 'Europäischen Stadt' sowie die Effektivität herkömmlicher Planungsinstrumente in Frage. Die an Wohlfahrtsstaatlichkeit gekoppelten sozialen und gesellschaftspolitischen Anliegen architektonischer Gestaltung sind in diesem Kontext neu zu formulieren. Vor allem die vielfältigen Strategien von Selbstorganisation und partizipativer Architektur können auf externe Dynamiken reagieren und mit der Unvorhersehbarkeit urbaner Prozesse umgehen. Gleichzeitig ermöglichen sie es, die soziale Funktion von Raum und die gesellschaftliche Bedeutung von Architektur einzubeziehen. Eine erweiterte Mitbestimmung könnte so die Gestaltung des gebauten Raumes demokratisieren und neue Bezüge zur widersprüchlichen Alltagswirklichkeit unserer Städte herstellen. HIER ENTSTEHT präsentiert Theorien und Bauten der Selbstermächtigung und NutzerInnenbeteiligung. Anhand von Interviews, kommentierenden Materialien und einer Übersicht partizipativer Architektur der Sechziger- bis Achtzigerjahre zeigt das Buch Perspektiven für eine andere Planung und Praxis auf. Der Blick richtet sich auf informelle Siedlungsformen in den Metropolen des Südens, zurück in die politisch-architektonische Geschichte selbstbestimmten Wohnens und auf aktuelle Praktiken sich Raum anzueignen. Zudem werden computergestützte Gestaltungs- und Produktionstechniken auf ihr Potential befragt, neue Partizipationsformen an Architektur und Planung zu erschließen. 256 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783933557537

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 17.12
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.26
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Jesko Fezer
Published by B_Books Aug 2004 (2004)
ISBN 10: 3933557534 ISBN 13: 9783933557537
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description B_Books Aug 2004, 2004. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Weltweit entstehen Metropolen jenseits von Planbarkeit und Kontrolle und stellen so die regulierte Form der 'Europäischen Stadt' sowie die Effektivität herkömmlicher Planungsinstrumente in Frage. Die an Wohlfahrtsstaatlichkeit gekoppelten sozialen und gesellschaftspolitischen Anliegen architektonischer Gestaltung sind in diesem Kontext neu zu formulieren. Vor allem die vielfältigen Strategien von Selbstorganisation und partizipativer Architektur können auf externe Dynamiken reagieren und mit der Unvorhersehbarkeit urbaner Prozesse umgehen. Gleichzeitig ermöglichen sie es, die soziale Funktion von Raum und die gesellschaftliche Bedeutung von Architektur einzubeziehen. Eine erweiterte Mitbestimmung könnte so die Gestaltung des gebauten Raumes demokratisieren und neue Bezüge zur widersprüchlichen Alltagswirklichkeit unserer Städte herstellen. HIER ENTSTEHT präsentiert Theorien und Bauten der Selbstermächtigung und NutzerInnenbeteiligung. Anhand von Interviews, kommentierenden Materialien und einer Übersicht partizipativer Architektur der Sechziger- bis Achtzigerjahre zeigt das Buch Perspektiven für eine andere Planung und Praxis auf. Der Blick richtet sich auf informelle Siedlungsformen in den Metropolen des Südens, zurück in die politisch-architektonische Geschichte selbstbestimmten Wohnens und auf aktuelle Praktiken sich Raum anzueignen. Zudem werden computergestützte Gestaltungs- und Produktionstechniken auf ihr Potential befragt, neue Partizipationsformen an Architektur und Planung zu erschließen. 256 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783933557537

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 17.12
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.35
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Jesko Fezer
Published by B_Books Aug 2004 (2004)
ISBN 10: 3933557534 ISBN 13: 9783933557537
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description B_Books Aug 2004, 2004. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Weltweit entstehen Metropolen jenseits von Planbarkeit und Kontrolle und stellen so die regulierte Form der 'Europäischen Stadt' sowie die Effektivität herkömmlicher Planungsinstrumente in Frage. Die an Wohlfahrtsstaatlichkeit gekoppelten sozialen und gesellschaftspolitischen Anliegen architektonischer Gestaltung sind in diesem Kontext neu zu formulieren. Vor allem die vielfältigen Strategien von Selbstorganisation und partizipativer Architektur können auf externe Dynamiken reagieren und mit der Unvorhersehbarkeit urbaner Prozesse umgehen. Gleichzeitig ermöglichen sie es, die soziale Funktion von Raum und die gesellschaftliche Bedeutung von Architektur einzubeziehen. Eine erweiterte Mitbestimmung könnte so die Gestaltung des gebauten Raumes demokratisieren und neue Bezüge zur widersprüchlichen Alltagswirklichkeit unserer Städte herstellen. HIER ENTSTEHT präsentiert Theorien und Bauten der Selbstermächtigung und NutzerInnenbeteiligung. Anhand von Interviews, kommentierenden Materialien und einer Übersicht partizipativer Architektur der Sechziger- bis Achtzigerjahre zeigt das Buch Perspektiven für eine andere Planung und Praxis auf. Der Blick richtet sich auf informelle Siedlungsformen in den Metropolen des Südens, zurück in die politisch-architektonische Geschichte selbstbestimmten Wohnens und auf aktuelle Praktiken sich Raum anzueignen. Zudem werden computergestützte Gestaltungs- und Produktionstechniken auf ihr Potential befragt, neue Partizipationsformen an Architektur und Planung zu erschließen. 256 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783933557537

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 17.12
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.35
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Jesko Fezer
Published by B_Books Aug 2004 (2004)
ISBN 10: 3933557534 ISBN 13: 9783933557537
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description B_Books Aug 2004, 2004. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Weltweit entstehen Metropolen jenseits von Planbarkeit und Kontrolle und stellen so die regulierte Form der 'Europäischen Stadt' sowie die Effektivität herkömmlicher Planungsinstrumente in Frage. Die an Wohlfahrtsstaatlichkeit gekoppelten sozialen und gesellschaftspolitischen Anliegen architektonischer Gestaltung sind in diesem Kontext neu zu formulieren. Vor allem die vielfältigen Strategien von Selbstorganisation und partizipativer Architektur können auf externe Dynamiken reagieren und mit der Unvorhersehbarkeit urbaner Prozesse umgehen. Gleichzeitig ermöglichen sie es, die soziale Funktion von Raum und die gesellschaftliche Bedeutung von Architektur einzubeziehen. Eine erweiterte Mitbestimmung könnte so die Gestaltung des gebauten Raumes demokratisieren und neue Bezüge zur widersprüchlichen Alltagswirklichkeit unserer Städte herstellen. HIER ENTSTEHT präsentiert Theorien und Bauten der Selbstermächtigung und NutzerInnenbeteiligung. Anhand von Interviews, kommentierenden Materialien und einer Übersicht partizipativer Architektur der Sechziger- bis Achtzigerjahre zeigt das Buch Perspektiven für eine andere Planung und Praxis auf. Der Blick richtet sich auf informelle Siedlungsformen in den Metropolen des Südens, zurück in die politisch-architektonische Geschichte selbstbestimmten Wohnens und auf aktuelle Praktiken sich Raum anzueignen. Zudem werden computergestützte Gestaltungs- und Produktionstechniken auf ihr Potential befragt, neue Partizipationsformen an Architektur und Planung zu erschließen. 256 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783933557537

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 17.12
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 35.05
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds