Results (1 - 3) of 3

Product Type

  • All Product Types
  • Books (3)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Condition

Binding

Collectible Attributes

Seller Rating

About this Item: Convent, Convent, 2006. Hardcover. Condition: gut. 2006. Dieses Buch erzählt die persönliche Geschichte von Wilhelm Dege, dem Leiter der letzten deutschen Wetterstation im Zweiten Weltkrieg. Als der Krieg im Mai 1945 endete, blieben die Männer des Wettertrupps "Haudegen" ohne Verbindung zur Außenwelt in der Einsamkeit und Trostlosigkeit Spitzbergens zurück. Unter strengster Geheimhaltung wurde im Winter 1944/1945 in der Abgeschiedenheit Spitzbergens eine deutsche Wetterstation mit dem Codenamen "Haudegen" errichtet, um das für die deutschen Militäroperationen wichtige Wettergeschehen zu überwachen, Wetterdaten zu sammeln und weiterzuleiten. Doch dann kapitulierte Deutschland am 8. Mai 1945 - und der Wettertrupp saß in der Arktis fest. Erst Monate später wurden sie von den Alliierten gerettet. Und kapitulierten - kaum zu glauben! - als letzte Einheit der deutschen Wehrmacht im September 1945. Das Buch ist ein äußerst spannender Tatsachenbericht, der das Tagebuch des Leiters der Arktisstation wiedergibt - ein Stück eher unbekannte Geschichte des Zweiten Weltkriegs! Herrn Prof. Dr. Dege würde mit seinem Bericht den er über Haudegen und Spitzbergen ablegt unrecht getan, wenn man ihn unter den Erlebnisgeschichten der Wehrmacht einordnen würde. Vielmehr wird hier die Vorbereitung einer arktischen Expedition beschrieben, auf einer Inselgruppe die auch heute noch Europas letzte Wildnis darstellt. Dege beschreibt nicht nur die materielle Vorbereitung sondern zeigt auch Verhältnisse innerhalb der Expedition - wenn auch alten Stils - auf. Uneingeschränkt kann man dieses Buch sowohl als Lesebuch als auch als Sachbuch empfehlen. Zusatzinfo mit 7 schw.-w. Ktn Sprache deutsch Maße 140 x 220 mm Einbandart gebunden Sachbuch Ratgeber Geschichte Politik Zeitgeschichte ab 1945 2. Weltkrieg Berichte Erinnerungen Arktis Geschichte Berichte Geschichte Militär-Geschichte Kriegs-Geschichte Erfahrungsbericht Sachbücher Zeitgeschichte Meteorologie Polargebiete Spitzbergen Wetter Wetterbeobachtung Wetterstationen Zweiter Weltkrieg ISBN-10 3-934613-94-2 / 3934613942 ISBN-13 978-3-934613-94-2 / 9783934613942 In deutscher Sprache. 424 pages. 21,8 x 14,4 x 3,4 cm. Seller Inventory # BN22585

More information about this seller | Contact this seller 1.

About this Item: Condition: gut. Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland pages. Seller Inventory # 1V-PERO-U02X

More information about this seller | Contact this seller 2.

DEGE Wilhelm

Published by F.A. Brockhaus Wiesbaden (1954)

Used
Hardcover
Signed
First Edition

Quantity Available: 1

From: E.J Morten Booksellers BA (MANCHESTER, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
US$ 328.10
Convert currency
Shipping: US$ 15.93
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: F.A. Brockhaus Wiesbaden, 1954. 1st Edition. Hb in Dw 298pp(German Text) Illustrations and Maps SIGNED and Dedicated to The Imperial War Museum by The Author German Arctic Weather Stations during WW2 The Author was the last German to Surrender in WW2 in September 1945!! A few small ink IWM library stamps to pages o/w A Vg/Vg Copy. Seller Inventory # 8766

More information about this seller | Contact this seller 3.

Results (1 - 3) of 3